Zusammenarbeit: info@life-globe.com
Seitensuche
Autovermietung – Suchen, vergleichen & buchen → Vergleichen Sie 500 Unternehmen in mehr als 10.000 Filialen. Garantierter bester Preis

Historische Märkte im Zentrum von Istanbul: Großer, Ägyptischer, Arasta, Laleli, Mahmutpasa, Fischmarkt, Europäische Passage

Istanbul ist die größte Stadt der Türkei, die eine reiche und vielschichtige Geschichte hat, was zu einer großen Anzahl von Sehenswürdigkeiten in der Stadt führt.

Darüber hinaus war Istanbul aufgrund seiner Lage (in Europa und Asien) schon seit der Antike ein Kreuzungspunkt für Handelswege, was die Stadt heute zu einem sehr beliebten Einkaufsort macht.

Die lokalen Einkaufsstraßen und Märkte, die in Istanbul als Basare bezeichnet werden, ziehen ständig viele Touristen an, die nicht nur einkaufen möchten, sondern auch all jene, die die Kultur und Geschichte der Stadt kennenlernen möchten, denn die wichtigsten Basare Istanbuls sind auch Sehenswürdigkeiten.

Unter allen Basaren von Istanbul gibt es einige besonders besuchte und bekannte, die sich in der Innenstadt auf den wichtigsten touristischen Routen befinden.

Die »wichtigsten" Märkte und Einkaufsstraßen Istanbuls befinden sich im europäischen Teil der Stadt.

Der große Basar und der Mahmutpaşa-Basar

Der Große Basar oder der Große Basar (Kapalıçarşı) ist ein historischer Basar, der eine der Hauptattraktionen des Landes, einer der ältesten und größten Märkte der Welt und auch ein Symbol für Istanbul ist.

Die Geburt des Großen Basars wurde im Winter 1455-1556 von Sultan Mehmed II. dem Eroberer begonnen.

Heute ist der Große Basar weltberühmt. Es wird jedes Jahr von vielen Touristen besucht, so dass der Große Basar einer der überfülltesten Orte der Welt ist.

Der Basar hat sowohl einen überdachten historischen Teil mit gewölbten bemalten Decken als auch einen offenen Teil, der sich in den umliegenden Straßen befindet.

Das Sortiment der verkauften Waren auf einem Großen Basar ist sehr groß, obwohl es von Geschäft zu Geschäft etwas eintönig ist. Hauptsächlich sind dies Schmuck und Schmuck, Antiquitäten, Schuhe, Taschen, Leder- und Pelzwaren, Textilien und Waren daraus (Kleidung), Teppiche, Souvenirs, Kräuter und getrocknete Früchte, Lampen, Keramik- und Holzprodukte, Geschirr, Wasserpfeifen, Türken usw.

Im Inneren des Großen Basars befinden sich auch Restaurants, Teestuben, Kaffeehäuser, Wasserpfeifen, Ateliers und Geldwechselstellen.

Der offene Teil (Straßen) des Grand Bazaar umfasst unter anderem Duffel Mahmutpaşa Bazaar (Mahmutpaşa), die eine der berühmtesten türkischen Einkaufsstraßen in Istanbul ist und von den Toren des Mahmutpaşa Grand Bazaar beginnt und sich bis zur Vasıf Çınar Cad-Straße erstreckt.

Der große Basar befindet sich auf der europäischen Seite Istanbuls, im alten Teil der Stadt, im Stadtteil Fatih. Erfahren Sie mehr über den Großen Basar mit Fotos, Website, Lage und Beschreibung…

Ägyptischer Basar

Der ägyptische Basar oder Gewürzbasar (Mısır Çarşısı) ist auch ein historischer Basar in Istanbul, wo der Handel hauptsächlich mit Süßigkeiten, Gewürzen, getrockneten Früchten und Tee durchgeführt wird.

Markt geöffnet wurde in den Jahren 1663-1664 und war für Kräuter und Verkäufern Baumwolle. Damals wurde der Basar als »Neuer Basar« (Yeni Çarşı) und »Valide Çarşısı" (Valide Çarşısı) bezeichnet.

Jahrhunderts wurde der Basar «Ägyptisch» oder «Gewürzbasar» genannt, da er mit Gewürzen aus Ägypten gehandelt wurde. Die Gewürze kamen aus Indien, Syrien, Ägypten und Arabien und wurden in Essenzen, Pillen, Pulver und Salben umgewandelt, die dem Bart und dem Geschirr einen angenehmen Geruch verliehen.

Heute ist es der zweitbeliebteste Basar der Stadt, nach dem Großen Basar, der auch mit gewölbten bemalten Decken und offenen Teilen geschlossen ist.

Auf dem ägyptischen Basar werden hauptsächlich Lebensmittel gehandelt, darunter türkische Süßigkeiten, getrocknete Früchte, Nüsse, Oliven, Tee, Kaffee, Kräuter, Gewürze, Fleischspezialitäten usw.

Es gibt auch ein Restaurant, Geschäfte mit Schmuck, Souvenirs, Geschirr, Wasserpfeifen, Seife, Textilien und einigen anderen Non-Food-Produkten.

Der ägyptische Basar befindet sich auf der europäischen Seite Istanbuls, im alten Teil der Stadt, im Stadtteil Fatih, in der Nähe von Galata-Brücke. Lesen Sie mehr über den ägyptischen Basar mit Fotos, Website und Beschreibung…

Arasta-Basar

Der Arasta-Basar (Arasta Çarşısı) ist einer der ältesten Märkte Istanbuls, der im 17. Jahrhundert entstanden ist und heute eine kleine Einkaufsstraße in der Nähe ist Blaue Moschee.

Auf beiden Seiten der Straße befinden sich gemütliche kleine Geschäfte, in denen sie mit Dingen, Gewürzen, Töpferwaren, Souvenirs, Wasserpfeifen, Süßigkeiten usw. handeln. Mehr zum Arasta-Basar…

Vom Basar von Arasta gibt es einen Ausgang zu museum des Großen Palastes (Büyük Saray Mozaikleri Müzesi) mit einer Ausstellung von Mosaiken Zeiten des Byzantinischen Reiches (Zeitraum von 450 bis 550 Jahre v. Chr.), entdeckt bei Ausgrabungen auf dem Gelände des Großen Palastes von Konstantinopel.

Der Eintritt ins Museum ist kostenpflichtig. Auch im Mosaik-Museum wirken museumskarte von Istanbul (Museum Pass Istanbul) und istanbul E-pass Museum-touristische Karte. Lesen Sie mehr über das Mosaik-Museum des Großen Palastes...

Laleli-Basar (Russischer Basar)

Der Laleli-Basar, auch der Russische Basar genannt, ist ein Warenmarkt, auf dem Leder- und Pelzwaren, Schuhe und Kopien von Markenartikeln gehandelt werden.

Heute ist der Markt eine Einkaufsstraße (Einkaufsviertel) mit Geschäften.

Der Markt erschien in der Zeit des Osmanischen Reiches und erhielt seinen zweiten Namen «Russisch», weil in den 90er Jahren Besucher aus der ehemaligen Sowjetunion auf diesem Markt gekauft wurden.

Fischmarkt von Karaköy

Der Karaköy Balık Evi Fischmarkt ist ein sehr farbenfroher Ort, an dem Fisch und Meeresfrüchte gehandelt werden.

Vor allem für Touristen ist dieser Markt attraktiv, weil er ein Café hat, in dem Sie Fisch- und Meeresfrüchtespezialitäten probieren können.

Der Markt befindet sich in der Nähe der Galatabrücke und des Fähranlegers Karaköy Karaköy Istasyonu.

Europäische Passage und Istiklal-Straße

Die Europäische Passage oder Аврупа Пасаджи (Europe Pass, Avrupa Pasajı) - historische Einkaufspassage, die hat eine Spiegel-Arcade (Aynalı Pasaj) und befindet sich im Stadtteil Beyoglu in Istanbul.

Die Passage ist im neoklassizistischen Stil gehalten und wurde 1874 vom osmanischen armenischen Kaufmann Onnik Duz erbaut.

Heute gibt es 22 Geschäfte im Einkaufszentrum, mit einer Dominanz von Souvenirläden, Antiquitäten, Kleidung, Teppichen und Schmuck.

Die Passage befindet sich in der Nähe der Istiklal-Straße, an die Adresse: Hüseyinağa, Meşrutiyet Cd. No:8, 34435 Beyoğlu/Istanbul, Türkei.

Istiklal-Straße (Istiklal Caddesi) ist Istanbuls berühmteste Fußgängerzone, die viele Touristen und Einheimische anzieht.

Jahrhundert), in denen sich heute unter anderem Museen, Geldwechsler, Nachtclubs, viele Cafés (darunter das berühmte Dessertcafé mit der köstlichen Baklava Hafiz Mustafa 1864 Meydan), Kebabs, Bars und Restaurants, Geschäfte, darunter weltbekannte Marken, Boutiquen und Souvenirläden, sowie eine Vielzahl von Cafés, Bars und Restaurants befinden. unterkünfte (Hotels, Ferienwohnungen) booking

Die historische rote Retro-Straßenbahn der Linie T2 verkehrt entlang der Straße Taksim-Platz und Tünel, wo sich die U-Bahn-Station Beyoğlu befindet. Mehr über die Istiklal-Straße…

Flohmarkt Horchor

Der HORHOR BITPAZARI Flohmarkt, der mit Antiquitäten wie Möbeln, Geschirr und Kronleuchtern gehandelt wird, kann für antike Liebhaber geeignet sein.

In diesem Markt müssen Sie auf die Preise achten, da sie überbewertet sein können.

Adresse des Marktes: İskenderpaşa, Horhor Cad./kırk Tulumba Sok. No:13, 34080 Fatih/Istanbul, Türkei.

P.S.

Auf den Märkten in Istanbul muss man vorsichtig sein, da viele Konsumgüter von schlechter Qualität sind. Obwohl es möglich ist, durch die berühmtesten Basare zu spazieren, eine Wanderung zum Basar mit einem Besuch der nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten zu kombinieren und, falls gewünscht, Souvenirs zu kaufen. Auch an den Märkten muss gehandelt werden.

Alle Unterkünfte in Istanbul, unter anderem im historischen Zentrum der Stadt und mehr fern von dem, können Sie den sehen und buchen Sie hier booking

Nützlich für Reisen

Spenden →
Hinterlasse einen Kommentar ↓
Es hat noch niemand einen Kommentar gepostet.