Zusammenarbeit: info@life-globe.com
Seitensuche
Autovermietung – Suchen, vergleichen & buchen → Vergleichen Sie 500 Unternehmen in mehr als 10.000 Filialen. Garantierter bester Preis

Galata Brücke in Istanbul (Galata Köprüsü)

Die Galata-Brücke (türkischer Name: Galata Köprüsü) ist eine Brücke über das Goldene Horn in Istanbul, die im Zentrum der Stadt liegt und die alten und neuen Teile der europäischen Seite Istanbuls verbindet.

Die Galatabrücke ist eines der Symbole von Istanbul.

Es Rohrzange Maisonette-Brücke, auf der ersten Ebene befindet sich die Fußgängerzone mit Restaurants und Aussichtsplattformen, auf dem zweiten Fahrzeug erfolgt Bewegungen.

Die Brücke wurde nach Galata benannt, dem ehemaligen Namen des modernen Viertels Karaköy in Istanbul, das sich am Nordufer des Goldenen Horns befindet.

Auch der Name "Galatisch" wird als Sammelband zu den einst existierenden Brücken über das Goldene Horn verwendet, während die heutige Brücke die fünfte ist.

Die erste moderne Galata-Brücke wurde 1845 gebaut, während der Herrschaft von Sultan Abdul-Mejid I. Die Brücke wurde dann restauriert und umgebaut.

Die heutige Brücke wurde im Dezember 1994 fertiggestellt.

Die Brücke hat eine beeindruckende zweistufige Konstruktion und sieht wirklich beeindruckend aus.

In der Mitte der Brücke befindet sich ein Durchgang für Boote, Boote und kleine Schiffe. Die Brücke ist verstellbar, ihr zentraler Teil wird geteilt.

Die Länge der Glattbrücke lässt 484 Meter zurück und ihre Breite beträgt 42 Meter. Der zentrale Zugteil der Brücke ist 80 Meter lang.

Die erste (untere) Stufe der Brücke ist eine Fußgängerzone, entlang der sich Restaurants und Cafés, darunter Fisch- und Wasserpfeifen, in einer Reihe befinden.

Sie können an beiden Enden auf die untere Ebene der Galata-Brücke gelangen, während Sie, um den zentralen Zugteil der Brücke zu passieren, die Treppe vom ersten zur zweiten Stufe hinaufsteigen müssen und danach, falls gewünscht, wieder auf den ersten heruntersteigen müssen.

Auf der unteren Ebene, in der Nähe des zugbaren Teils der Brücke, gibt es kleine Vorsprünge, die von den Gästen der Stadt als Aussichtsplattformen genutzt werden.

Der obere Teil der Brücke ist für den Verkehr bestimmt. Hier verkehren Autos, Busse und Straßenbahnen.

Auf beiden Seiten der Brücke verlaufen Fußgängerwege, auf denen sich auch viele einheimische Fischer aufhalten.

Die Galata-Brücke bietet einen herrlichen Blick auf beide Seiten des Goldenen Horns, einschließlich der gut sichtbaren: die benachbarte golden Horn Bridge oder Halic Bridge (Haliç Metro Köprüsü), Galataturm (heute ein Museum mit einer 360-Grad-Aussichtsplattform), Eine Neue Moschee, Süleymaniye-Moschee und der Bosporus.

An beiden Enden der Galata-Brücke befinden sich Fähranlegestellen, von denen Fähren mit öffentlichen Verkehrsmitteln verkehren (es gibt eine Verkehrskarte von Istanbul).

Mit den Fähren können Sie vom Wasser aus die Aussicht auf das Goldene Horn und die Galatabrücke genießen.

Praktische Informationen

Koordinaten der Galata-Brücke: 41°01'12.0"N 28°58'23.0"E (41.020000, 28.973056).

Alle Unterkünfte in Istanbul, auch im historischen Zentrum, auf der europäischen und asiatischen Seite der Stadt, sind möglich sehen und buchen Sie hier booking

Nützlich für Reisen

Spenden →
Hinterlasse einen Kommentar ↓
Es hat noch niemand einen Kommentar gepostet.