Zusammenarbeit: info@life-globe.com
Seitensuche
Autovermietung – Suchen, vergleichen & buchen → Vergleichen Sie 500 Unternehmen in mehr als 10.000 Filialen. Garantierter bester Preis

Öffentliche Verkehrsmittel in Istanbul: U-Bahn, Fähren, Busse, Straßenbahnen, Standseilbahnen, Seilbahnen (Istanbul-Verkehrskarten)

Istanbul ist eine riesige Metropole, in der das öffentliche Verkehrsnetz gut entwickelt ist.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Istanbul erreichen Sie überall in der Stadt, auch von und zu den Flughäfen: dem neuen Flughafen und dem Flughafen Sabiha Gökcen. Flüge nach Istanbul →

Die öffentlichen Verkehrsmittel in Istanbul umfassen Buslinien, Dolmushi-Busse, Straßenbahnen, darunter Schnellstraßen, den Marmaray-Tunnel unter dem Bosporus, Fähren über den Bosporus und das Goldene Horn, Seilbahnen und Seilbahnen.

Öffentliche Busse in Istanbul

Das öffentliche Busnetz in Istanbul ist das am weitesten entwickelte und eines der begehrtesten öffentlichen Verkehrsnetze der Stadt.

Das öffentliche Busnetz umfasst sowohl die üblichen Busse als auch den Metrobus sowie Dolmushi.

Metrobus Istanbul ist eine Art Hochgeschwindigkeitsbusverkehr, der über fast die gesamte Länge der Strecke über zugeteilte Buslinien verfügt. Die Buslinie hat eine Länge von etwa 50 km. (31 Meilen) und 45 Haltestellen mit einer Fahrspur in jede Richtung. Die U-Bahn-Route hat die Linien 34 und 34 mit Buchstaben, die von der Haltestelle Beylikdüzü Sondurak bis zur Haltestelle Söğütlüçeşme verlegt werden.

Dolmuş (Dolmuş) sind Kleinbusse - so etwas wie Kleinbusse.

Alle öffentlichen Buslinien von Istanbul, einschließlich des Metrobusses, sowie die Fahrtbedingungen sowie die Fahrtkosten und Zahlungsbedingungen können auf der offiziellen Website angegeben werden: iett.istanbul.

Die Hop-On-Hop-Off-Touristenbusse verkehren auch durch Istanbul, wo Sie einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt besuchen können.

Es gibt Tickets für 1, 2 oder 3 Tage.

Tickets für den Sightseeing-Bus nach Istanbul sind verfügbar hier kaufen →

Von den Flughäfen in Istanbul verkehren auch Expressbusse in die Innenstadt. Vom neuen Flughafen - Expressbusse Havaist; vom Flughafen Sabiha Gökcen - Aero-Shuttles HAVABUS.

U-Bahn in Istanbul

Die U-Bahn in Istanbul ist in Zweige unterteilt, von denen jeder auf den Karten seine eigene Farbe hat.

Istanbuls U-Bahn-Linien: M1 (A und B), M2, M3, M4 (fährt von der Flughafenstation Sabiha Gökcen ad), M5, M6, M7 und M9.

Es gibt Linien und Nacht U-Bahn.

Die U-Bahn von Istanbul entwickelt sich ständig weiter, so dass neue U-Bahn-Zweige entstehen können.

Wir empfehlen Ihnen, die Karte der Istanbuler U-Bahn, alle aktuellen Zweige, Haltestellen und anderen Informationen auf der offiziellen Website der Istanbuler U-Bahn zu klären: metro.istanbul.

Die Istanbuler Metrolinie M11 fährt vom New Istanbul Airport ab. Die Website des Unternehmens, das die Metrolinie M11 bedient: tcddtasimacilik.gov.tr.

Straßenbahnen in Istanbul, einschließlich historischer

In Istanbul verkehren vier Straßenbahnlinien: T1, T2, T3, T4 und T5, von denen zwei Schnellstraßen fahren.

Die Straßenbahnlinien, Fahrpläne, Haltestellen, Tickets und Tarife können sich ändern, daher empfehlen wir Ihnen, die Informationen auf der offiziellen Website zu klären (die Straßenbahnen von Istanbul sind Teil der U-Bahn - eine einzige Website): metro.istanbul.

Historische Straßenbahnen in Istanbul

In Istanbul verkehren zwei historische Straßenbahnlinien.

1. Die bekannteste ist die Linie der historischen roten Retro-Straßenbahn «Nostalgisch» oder «Nostalgie» (Nostalgia Tramway).

Die Straßenbahn führt durch das Stadtzentrum, Istanbuls berühmteste Fußgängerzone - Istiklal (Istiklal Caddesi) und bindet Taksim-Platz (Taksim Meydanı) mit dem Tünel-Platz.

Dies ist die Straßenbahnlinie T2, die den Namen «Taksim-Tünel Nostalgia Tramway» trägt und eine Länge von 1,6 Kilometern hat. Lesen Sie mehr über die historische Straßenbahn «Nostalgie»…

2. Die zweite Linie der historischen Straßenbahn ist nicht so sehr gefragt und auch nicht so interessant. Es verläuft entlang des asiatischen Teils von Istanbul.

Dies ist die Ringlinie der Straßenbahn T3 «Kadıköy - Moda Nostalgia Tramway» (Kadıköy-Moda Nostalgia Tramway).

Die Straßenbahn führt den Ring im Uhrzeigersinn vom Kadiköy Pier bis zum Modebezirk.

Die Linie hat eine Länge von 2,6 Kilometern und hat mehrere Haltestellen.

Auf der Strecke fahren mehrere rote Wagen aus den 1960er-Jahren aus Deutschland.

Die Website der Linie ist oben aufgeführt - in der allgemeinen Liste der Istanbuler Straßenbahnen.

Marmaray in Istanbul

Marmaray ist eine S-Bahn-Linie, die auch als eine der U-Bahn-Linien bezeichnet wird, da ein Teil von Marmaray wie eine U-Bahn und ein Teil wie eine moderne Straßenbahn aussieht.

Die Besonderheit von Marmaray ist, dass es sich um einen Tunnel handelt, der die beiden Ufer Istanbuls verbindet, wo ein Teil des Metrotunels unter Wasser liegt und ein Teil oberirdisch ist.

Der Marmarai-Zweig umfasst mehr als 40 Stationen.

Offizielle Website von Marmaray: marmaray.gov.tr.

Standseilbahnen in Istanbul

In Istanbul gibt es vier Standseilbahnen.

1. Die Linie F1 Taksim - Kabataş führt von der Straßenbahnhaltestelle Kabataş bis zur U-Bahn-Station am Taksim-Platz.

Leitungslänge: 0,64 km. Anzahl der Stationen: 2. Fahrtdauer: 2,5 Minuten.

Informationen zur F1-Standseilbahn finden Sie unter istanbul Metro Website: metro.istanbul.

2. Linie F2 Karaköy- Beyoğlu Tarihi Tünel.

Dies ist die Tünel-Seilbahn, eine unterirdische Seilbahn, die öffentliche Verkehrsmittel der Stadt ist und eine der ältesten heute in Betrieb befindlichen Standseilbahnen ihrer Art ist.

Die obere Station der Seilbahn heißt Beyoğlu und befindet sich am Ende der Istiklal-Straße, während die untere Station Karaköy in der Nähe von Karaköy liegt Galata-Brücke. Mehr über die Tunel-Seilbahn…

3. Linie F4 Bokaray University-Ashiyan (Universität / Hisarustu - Asiyan), die sich zwischen dem Stadtteil Rumeli Hisar und dem Ashyan Park am Ufer des Bosporus erstreckt. Die Linie erleichtert den Zugang zwischen der Bosporus-Küste und der U-Bahn-Linie M6 (Station "Boğaziçi Üniversitesi - Hisarüstü").

Leitungslänge: 0,8 km. Anzahl Stationen: 2. Fahrzeit: 2,5 Minuten.

Informationen über die Standseilbahn F4 finden Sie auf der Website der Istanbuler Metro: metro.istanbul.

4. Die Linie F3 von Seyrantepe nach Vadistanbul, die sich von der Türk Telekom Arena nach Vadistanbul über dem Boden erstreckt.

Aufgrund der Tatsache, dass die F3-Standseilbahn über ein Betonviadukt verläuft, ist sie als Einschienenbahn positioniert, obwohl sie technisch eine Standseilbahn ist.

Die nordwestliche Endstation der Standseilbahn F3, Wadistanbul Station, befindet sich in einer glaskugelförmigen Struktur, die mit dem 2. Stock des Wadistanbul Einkaufszentrums verbunden ist. Die südöstliche Endstation, die Station Seyrantepe, befindet sich unter der Erde auf der nördlichen Seite der Schnellstraße O-2. Der Tunnel unter der Schnellstraße verbindet sich mit der Station M2.

Es ist eine private Seilbahnlinie: vadistanbul.com/havaray.

Seilbahnen in Istanbul

In Istanbul gibt es zwei Seilbahnen.

1. Die Gondelbahn der Linie TF2 «Eyüp-Piyer Loti Teleferik Hatt", auf der Sie den Hügel von Pierre Loti besteigen können, wo sich eine Aussichtsplattform und das berühmte Panorama-Café befinden.

Leitungslänge: 384 Meter. Anzahl der Stationen: 2. Fahrtdauer: 2,75 Minuten. Mehr über den Hügel von Pierre Loti…

2. Seilbahn Linie TF1 «Maçka-Taşkışla», das erstreckt sich von der U-Bahn Ташкышла befindet sich in Beyoğlu, vor Park Machka.

Leitungslänge: 347 Meter. Anzahl der Stationen: 2. Fahrtdauer: 3,5 Minuten.

!!! Beide Seilbahnen gehören zur Istanbuler U-Bahn. Website: metro.istanbul.

Fähren nach Istanbul

Eines der öffentlichen Verkehrsmittel und vielleicht das interessanteste in Istanbul sind die Fähren, die über goldenes Horn Bucht und die Straße des Bosporus.

Die Fähren verbinden sowohl die Ufer des Bosporus und des Goldenen Horns selbst als auch den Bosporus mit den Ufern des Goldenen Horns. Die Fährhäfen befinden sich sowohl an beiden Ufern des Bosporus als auch an der Bucht Goldenes Horn.

Die beliebtesten Fähranlegestellen der Stadt sind: Eminönü, Kadıköy, Üsküdar, Kabataş, Karaköy, Beşiktaş und Bostancı.

Websites von Fährunternehmen:

- Shehir Hatlary (kommunales Unternehmen). Offizielle Website: sehirhatlari.istanbul;

- Touryol (private Firma). Offizielle Website: turyol.com;

- Dentur Avrasya (Privatunternehmen). Offizielle Website: denturavrasya.com/en-us;

- IDO (private Firma). Offizielle Website: do.com.tr. Es handelt sich hauptsächlich um Autofähren, aber es gibt auch Passagierfähren;

- BUDO (private Firma). Offizielle Website: budo.burulas.com.tr.

Neben den Fähren können Sie mit einer der Touren durch Istanbul sowohl Gruppen- als auch Einzelkreuzfahrten durch die Gewässer des Bosporus und des Goldenen Horns fahren

Die Bezahlung der Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Istanbul. Transportkarte von Istanbul

In allen öffentlichen Verkehrsmitteln in Istanbul, mit Ausnahme von Kleinbussen (Barzahlung) und einer Reihe von Linien, gibt es elektronische Tickets von 1 bis zu mehreren Fahrten und Istanbul-Kart-Transportkarten.

Ebenfalls im Einsatz sind "Jetonmatik"-Token. Wertmarken können Sie an Automaten kaufen, die die Aufschrift "Jetonmatik" tragen. Token sind kein universelles Zahlungssystem und eignen sich nicht zum Bezahlen von Bussen und Marmaray.

Tickets für 1 und mehrere Reisen sowie Transport Karte Istanbul (Karte selbst Kosten Geld) kann am Automaten der Nähe von vielen Haltestellen der Stadt, darunter Haltestellen in der Nähe Flughafen, in der Nähe des Fährterminals, und auch an den Stationen der Bergbahnen und der U-Bahn.

Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln reisen, ist es am vorteilhaftesten, die Transportkarte von Istanbul zu verwenden, die die bequemste und vielseitigste ist. Auf der Transportkarte ist der Fahrpreis niedriger als auf Tickets und Token (das Token ist die teuerste Art der Fahrt). Auch wenn Sie innerhalb von 2 Stunden eine Transplantation (Transplantation) durchführen, wird jeder nächste Zug niedriger sein als der vorherige.

Die Kartenzahlung erfolgt am Eingang von Bussen, U-Bahn-Stationen, Seilbahnen, Seilbahnen, Marmaray, Fähranlegestellen und Straßenbahnhaltestellen. Die Gelder werden automatisch von der Karte abgebucht. Die Token werden in ein spezielles Nest von Drehkreuzen von Straßenbahnen und U-Bahnen geworfen.

Sie können die Transportkarten auch an Automaten auffüllen.

Im Falle von Marmarai wird der volle Fahrpreis am Eingang zum Bahnhof von der Karte abgebucht - bis zur Endstation. Wenn Sie vor der Endhaltestelle aussteigen, werden am Ausgang der Station kleine Geräte platziert, an die Sie die Karte anhängen sollten, und das nicht verbrauchte Geld wird wieder auf die Karte zurückgeführt. Der Fahrpreis hängt von der Anzahl der Haltestellen (Stationen) ab, die Sie zurückgelegt haben.

Für Kinder unter 6 Jahren sind die öffentlichen Verkehrsmittel in Istanbul kostenlos.

Die Webseite nach den Transportkarten Istanbuls: istanbulkart.istanbul.

Touristentransportkarte

Alternativ gilt in den öffentlichen Verkehrsmitteln in Istanbul auch die Touristenverkehrskarte Istanbul City Card, die zur unbegrenzten Fahrt in allen öffentlichen Verkehrsmitteln in Istanbul berechtigt, mit Ausnahme von Kleinbussen, in denen die Der Fahrpreis wird bar beim Fahrer bezahlt. Die Kosten der Karte sind fest (ab 35 Euro) und hängen von der Anzahl der Tage ab, für die Sie sie kaufen - es gibt Karten für 1, 3, 5, 7 und 15 Tage. Sie müssen die Karte nicht aufladen, sie bietet eine unbegrenzte Anzahl von Fahrten für eine ausgewählte Anzahl von Tagen. Sie können die Karte nicht übertragen, dh eine Karte kann von einer Person verwendet werden. Die Karte kann online gekauft und in Ihr Hotel geliefert werden.

Als Alternative zu den öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie bei der Fahrt durch Istanbul, einschließlich der Weiterfahrt von und zu den Flughäfen und bei der Abfahrt außerhalb der Stadt ein Taxi (Transfer) oder ein Auto mieten.

Autovermietung in Istanbul (alle Orte, auch Flughäfen) →

Sie können auch mit Bussen außerhalb der Stadt Istanbul fahren. Busse nach und von Istanbul →

Es ist auch möglich, für 1 oder mehr Tage außerhalb von Istanbul zu reisen, sowohl als Gruppen- als auch als Einzelausflüge

Museum und touristische Karten von Istanbul

In einigen Palästen, Museen und Einrichtungen in Istanbul gibt es Museums- und Reisekarten.

Es gibt verschiedene Arten von Karten in Istanbul. Einige davon sind berechtigt, bestimmte Museen zu besuchen, während andere neben den wichtigsten Museen auch Führungen, Shows und Unterhaltung, öffentliche Verkehrsmittel und Ermäßigungen für den Flughafentransfer beinhalten.

Die klassische und am häufigsten verwendete Museumskarte ist der Museumspass Istanbul, der den Zugang zu einigen Museen der Stadt ermöglicht. Es gibt auch erweiterte Karten Istanbul E-Pass (Istanbul E-Pass) istanbul Tourist Pass (Istanbul Tourist Pass), die Museen, Sehenswürdigkeiten, Führungen, Aquarien, Shows, Kreuzfahrten am Bosporus, Ausflüge außerhalb der Stadt usw. berechtigen. Weitere Informationen zu den Museums- und Touristenkarten von Istanbul…

Alle Unterkünfte in Istanbul (Hotels, Apartments, Häuser usw.), einschließlich des historischen Zentrums, der europäischen und asiatischen Teile der Stadt, können sehen und buchen Sie hier

Nützlich für Reisen

Hallo, Leser!

Wir sind eine gemeinnützige Organisation und haben kein regelmäßiges Einkommen. Wir sind ausschließlich von den Lesern, also von Ihnen, auf Bestellungen und Spenden angewiesen. Wenn Sie den Wunsch haben, «Danke» zu sagen und uns zu helfen, können Sie dies auf eine für Sie bequeme Weise tun.

Spenden →
Hinterlasse einen Kommentar ↓
Es hat noch niemand einen Kommentar gepostet.