Zusammenarbeit: info@life-globe.com
Seitensuche
Autovermietung – Suchen, vergleichen & buchen → Vergleichen Sie 500 Unternehmen in mehr als 10.000 Filialen. Garantierter bester Preis

Das Krankenhaus des Heiligen Kreuzes in Barcelona - Bibliothek von Katalonien (l'Hospital de la Santa Creu - Biblioteca de Catalunya)

Das Hospital de la Santa Creu ist ein historischer Gebäudekomplex mit einem Innenhof mit Garten, der heute eine öffentliche Bibliothek, ein Theater und einen Künstlerraum in der ehemaligen Kapelle des Krankenhauses beherbergt.

Der Komplex befindet sich in der Altstadt von Barcelona in unterbezirk von El Raval (El Raval).

Das Krankenhaus des Heiligen Kreuzes wurde ab 1401 gegründet, um sechs medizinische Zentren in Barcelona unter einem Dach zu vereinen. Die Einrichtung des Krankenhauses St. Creu wurde von Papst Benedikt XIII. genehmigt.

Das neue medizinische Zentrum, das eines der ältesten in Europa und der Welt ist, wurde als ein großes Gebäude mit vier rechteckigen Flügeln konzipiert, das zwei Stockwerke hoch ist und einen Innenhof nach dem Vorbild der kirchlichen Klöster umgibt.

Am 13. Februar 1401 wurde der erste Stein des Krankenhauses gelegt. Am Krankenhaus wurde auch eine Kapelle gebaut. Auf Erlass von König Philipp II. im Jahr 1578 wurde dem Krankenhaus das Recht auf Theateraufführungen gewährt, um die Einnahmen zu sichern. Um Geld zu beschaffen, hatte das Krankenhaus auch andere Rechte, zum Beispiel das Recht, das Eigentum von Menschen zu erben, die ohne Testament oder legitime Nachkommen gestorben sind (Alfonso der Großzügige, 1418).

Jahrhundert wurde der Komplex durch den Bau eines Hauses der Genesung (Casa de Convalescencia) erweitert und im neunzehnten und frühen zwanzigsten Jahrhundert wurden kleinere Eingriffe vorgenommen.

Das Santa Creu Hospital ist seit mehr als fünf Jahrhunderten das große Krankenhaus von Barcelona und seine Einflusszone. Die karitative Tätigkeit des Krankenhauses ging über die Pflege hinaus, da es bis zum Ende des 19. Jahrhunderts auch eine wichtige Aufgabe bei der Aufnahme und Ausbildung von Waisenkindern erfüllte. Im Laufe der Zeit führte die Gesundheitsförderung des Krankenhauses Santa Cruz zur Gründung des Royal Surgical College, das die Grundlage für die zukünftige medizinische Fakultät bildete. Jahrhunderts wurde das Krankenhaus zum Zentrum wichtiger Lehr- und wissenschaftlicher Aktivitäten, die es zu einem erstklassigen Krankenhauszentrum machten.

Jahrhundert war das Krankenhaus aufgrund der großen Bevölkerung der Stadt nicht mehr ausreichend, und auch das Gebäude selbst, das seit Jahrhunderten aktiv genutzt wird, wurde abgenutzt.

Das Krankenhaus zog in das neue Hauptquartier des Gopital São Pau (das zwischen 1902 und 1930 von Luis Domenech-i-Montaner gebaut wurde) um. Im Jahr 1926 kaufte der Stadtrat von Barcelona das alte Gebäude des Heilig-Kreuz-Krankenhauses und begann es zu restaurieren.

Heute wird der Komplex des alten Heilig-Kreuz-Krankenhauses im gotischen Stil unter bibliothek von Katalonien (Biblioteca de Catalunya), öffentliche Bibliothek Sant Pau - Santa Creu (Biblioteca Sant Pau - Santa Creu), institut für katalanische Studien; Die ehemalige Kapelle präsentiert Werke junger Künstler der Stadt; auch auf dem Gelände befindet sich theater La Perla 29 (Teatre Biblioteca de Catalunya - La Perla 29), dessen Saal ein gotisches Kirchenschiff hat.

Die Innenräume des Komplexes zeichnen sich durch mehrere große gewölbte Säle aus.

Foto von der Halle der katalanischen Bibliothek

Foto vom Saal der ehemaligen Kapelle

Foto des Theaters

Das Zentrum des Komplexes des ehemaligen Krankenhauses bildet einen großen hof mit Garten (Jardins de Rubio i Lluch) mit einem Brunnen, einer Kreuzskulptur, einer monumentalen Treppe mit einem gewölbten Portal, einem alten Brunnen und einer gewölbten Galerie (Galeria del), die an einen inneren Garten grenzt.

Der Eintritt in den Hof des Komplexes ist frei (kostenlos).

Das ehemalige Haus der Genesung hat auch einen kleinen Innenhof mit einer zweistöckigen Galerie und einem Denkmal.

Praktische Informationen

Adresse des Heilig-Kreuz-Komplexes: Carrer de l’Hospital, 56.

Die Koordinaten des Heilig-Kreuz-Komplexes: 41°22'49.0"N 2°10'13.0"E (41.380278, 2.170278).

Alle Unterkünfte in Barcelona, auch im Stadtzentrum, in der Nähe der Strände und weiter entfernt von diesen, sind möglich sehen und buchen Sie hier booking

Nützlich für Reisen

Spenden →
Hinterlasse einen Kommentar ↓