Zusammenarbeit: info@life-globe.com
Seitensuche
Autovermietung – Suchen, vergleichen & buchen → Vergleichen Sie 500 Unternehmen in mehr als 10.000 Filialen. Garantierter bester Preis

Sant'Ilario, Genua

Sant'Ilario ist ein kleines Gebiet, das zum Großen Genua gehört und am östlichen Ende der Stadt liegt.

Es war ursprünglich eine autonome Gemeinde namens Sant'Ilario Ligure, aber im Jahr 1926 wurde es in den Großraum Genua aufgenommen und ist heute ihr östlicher Vorort.

Der Bezirk Liegt Sant'Ilario in 12-14 Kilometer vom historischen Zentrum von Genua (alte Hafen), zwischen Stadtteil Nervi (auf der Westseite der Küste) und der Stadt Bogliasco (mit Ostseite der Küste).

Sant'Ilario ist der letzte Bezirk von Genua und markiert das Ende von Genua auf der Ostseite der Küste.

Es gibt zwei bedingte Trennungen von Sant'Ilario: Sant'Ilario Alto, das tief im Festland liegt, liegt in einem hügeligen Gebiet und Sant'Ilario Mare, das entlang der Küste und der Staatsstraße 1 Via Aurelia verläuft, die die Hauptverkehrsader des Viertels ist.

Die Küste von Sant'Ilario, Genua. Strände von Sant'Ilario, Genua

Die Küste von Sant'Ilario ist durch felsige Formationen mit einem Minimum an Stränden gekennzeichnet.

An der westlichen Spitze der Küste, an der Grenze der Bezirke Sant'Ilario und Nervi, befindet sich die ehemalige das Dorf von Capolungo (Capolungo) mit dem gleichnamigen kleinen öffentlichen Kiesstrand.

Kapolungo war lange Zeit ein Ort für wohlhabende Touristen. Jetzt ist Capolungo ein paar Straßen, Fischerboote und eine kleine Bucht, die von hellen, niedrigen Gebäuden umgeben ist.

Die Küste ist weiter und bis zum Ende von Sant'Ilario felsig-hügelig. Hier gibt es ein paar steile Abfahrten zum Meer, wo sich Einheimische und Touristen in der Hochsaison auf großen flachen Felsbrocken ausruhen.

Sehenswürdigkeiten in Sant'Ilario, Genua

Villa Luxoro

Die Villa Luxoro befindet sich auf einem Hügel in der Nähe des Meereswassers im Herzen des Viertels Sant'Ilario. Adresse der Villa: Via Mafalda di Savoia, 3.

Die Villa wurde 1903 von den Brüdern von Luxoro erbaut und später der Gemeinde Genua gespendet, um an Giannettino Luxoro zu erinnern, der im Ersten Weltkrieg starb.

Seit 1951 beherbergt die Villa das Museo Giannettino Luxoro, das eine Sammlung von Gemälden und Antiquitäten der Besitzer mit weiteren Ergänzungen beherbergt.

Die Villa ist von einem Park umgeben (der Eintritt ist frei).

Im Garten der Villa: wanderwege, Skulpturen und ein kleiner Brunnen, Kiefern, Palmen, Johannisbrotbäume, Zypressen und andere mediterrane Vegetation.

Bahnhof Sant'Ilario

Das Gebäude des ehemaligen Bahnhofs Sant'Ilario (Ex Stazione Ferroviaria Genova Sant'Ilario), das heute nicht mehr in Betrieb ist, ist ein historisches Denkmal und ist in Privatbesitz.

Wenn Sie Sant'Ilario aus dem Zentrum von Genua mit dem Zug besuchen, steigen Sie am Bahnhof von Genova Nervi aus, einen Kilometer (westlich der Küste) von Sant'Ilario entfernt.

Kirche der Muttergottes der Barmherzigkeit und des Heiligen Erasmus

Die Kirche Unserer Lieben Frau von Mercede und Sant'Erasmo (Chiesa di Nostra Signora della Mercede e Sant'Erasmo) wurde im 15. Jahrhundert erbaut und ist dem heiligen Erasmus gewidmet.

Während des achtzehnten Jahrhunderts der Bau hat eine beträchtliche Erweiterung, sondern in der anschließenden Restaurierung, darunter von besonderer Bedeutung sind die Restaurierungsarbeiten der Stiftung, die im Jahr 1977.

Am 9. März 1953 wurde die Kirche in den Rang einer Gemeinde mit dem doppelten Titel Unserer Lieben Frau der Barmherzigkeit und des Heiligen Erasmus errichtet. Das Gebäude wurde am 3. Juni 1978 geweiht.

Päpstliches Institut für ausländische Missionen (Pontificio Istituto Missioni Estere)

Das Institut entstand 1850 in Sarono auf Geheiß von Papst Pius IX. als Lombardi-Seminar für ausländische Missionen mit dem Ziel, Diözesan- und Laien-Priester auf Mission zu schicken.

Das Institut hat mehrere Häuser in verschiedenen Regionen Italiens und ein Netzwerk von Realitäten, die auf Missionstätigkeit ausgerichtet sind: soziale Kommunikation, die Bildung zukünftiger Missionare, wirtschaftliche Unterstützung von Missionen usw.

Im oberen Teil des Viertels Sant'Ilario befinden sich

- die Pfarrkirche von Sant'Ilario (Chiesa di Sant'Ilario), die erstmals in einer notariellen Urkunde von 1198 erwähnt wurde. Die Kirche wurde im 18. Jahrhundert erweitert und umgebaut. Auf dem Altar befindet sich ein hölzernes Kruzifix, möglicherweise ein Werk von Anton Maria Maragliano. Der heutige Glockenturm der Kirche hat eine Höhe von 33 Metern;

- die Kirche von San Nicolò (Chiesa di San Nicolò) ist eine einfache kleine Kirche. Das genaue Baujahr der Kirche ist unbekannt, aber es ist bekannt, dass sie älter ist als die Pfarrkirche Sant'Ilario;

- die Kirche von San Rocco, die nach der Pest von 1350 erbaut wurde und während der Pest von 1656 als Krankenstation genutzt wurde;

- der Friedhof von San Ilario (Cimitero di Sant'Ilario), auf dem einige berühmte Persönlichkeiten ruhen (Schauspieler Bartolomeo Pagano, ligurischer Dichter Edoardo Firpo, Kommandant Piero Kalamai). Auf dem Gipfel des Friedhofs befindet sich ein Denkmal, das an die Opfer des Krieges von 1914-1918 erinnert;

- historisches Denkmal Osservatorio S. ilario, das sich auf einem Hügel befindet, von dem aus man einen Panoramablick auf das Meer, das Vorgebirge, genießen kann Portofino und die Umgebung.

Die kleine Landkapelle von Santa Maria Maddalena liegt oberhalb des Viertels Sant'Ilario inmitten eines Kastanienwaldes.

Bezirk Sant'Ilario on the map

Unterkünfte in Sant'Ilario, Genua

Studio-Apartment House Il Nido mit kostenlosem WLAN und Garten- und Meerblick.

In den Apartments: Klimaanlage, TV, Kochnische mit Geschirrspüler, Waschmaschine und Badezimmer mit Bidet und Dusche. Link zum Studio-Apartment booking

Ferienwohnung Casa Tra Il Verde E Il Blu freuen Sie sich auf eine Terrasse, einen Garten, Grillmöglichkeiten und kostenfreies WLAN. Vom Balkon genießen Sie Gartenblick.

In den Apartments: 1 Schlafzimmer, Flachbild-TV, Küche mit Mikrowelle und Kühlschrank, Waschmaschine und Badezimmer mit Dusche. Link zur Wohnung booking

Ferienwohnung Casa Vicky mit kostenfreiem WLAN und Gartenblick.

In den Apartments: 1 Schlafzimmer, TV, Kochnische mit Mikrowelle und Kühlschrank, Waschmaschine und Badezimmer mit Badewanne. Link zur Wohnung booking

Ferienwohnung Casa Agrumeto mit Terrasse und kostenfreiem WLAN. Die Zimmer bieten Gartenblick.

In den Apartments: 2 Schlafzimmer, TV, Kochnische mit Mikrowelle und Kühlschrank, Waschmaschine und Badezimmer mit Bidet. Link zur Wohnung booking

Alle Unterkünfte in Genua, einschließlich des Viertels Sant'Ilario und des benachbarten Viertels Nervi, sind verfügbar sehen und buchen Sie hier booking

Nützlich für Reisen

Spenden →
Hinterlasse einen Kommentar ↓
Es hat noch niemand einen Kommentar gepostet.