Zusammenarbeit: info@life-globe.com
Seitensuche

Comer See in Italien

25.09.2021

Como ist eine Stadt und Verwaltungszentrum der gleichnamigen Provinz in der Region Lombardei.

Die Stadt Como liegt an der südwestlichen Spitze des gleichnamigen Sees.

Como ist derzeit ein beliebtes Touristenziel in Norditalien. Was macht die Stadt Como zu einem so begehrten und besuchten Ort? Es gibt mehrere Antworten auf diese Frage...

10.08.2021

Das B&B Storico ist ein kleines, privates Hotel im historischen Zentrum von Como.

Das Hotel wurde von Touristen mit «Fantastisch» bewertet (8,7).

Als Hauptvorteile bemerken Urlauber: Komfort der Zimmer, bequeme Betten, tolle Lage, freundliche Gastgeber, Tee- und Kaffegeschirr, Kapselmaschinen und Frühstück, die im Zimmerpreis enthalten sind.

26.04.2022

Sie können von Bergamo in die Stadt Como aus mit taxi/transfer, auto, bus, zug  oder den Comer See mit ausflügen besuchen.

25.09.2021

Como ist eine malerische Stadt am südwestlichen Ende des gleichnamigen Comer Sees, 42 Kilometer vom Zentrum von Mailand entfernt.

Die Anreise von Mailand nach Como und von Como nach Mailand ist bequem und schnell, sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto (Taxi).

25.09.2021

Die Seilbahn Como-Brunate verbindet die Stadt Como mit dem Ort Brunate und ist auch eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser Gegend. Die historische Seilbahn wurde 1894 eröffnet und ist bis heute in Betrieb.

Brunate selbst ist eine interessante Stadt (Gemeinde), eher ein kleines altes Dorf voller Geheimnisse und Legenden, aber es zieht vor allem Touristen von unglaublicher Schönheit an, die sich von den vielen Punkten von Brunate auf die Stadt Como, den Comer See mit dem gleichen Namen und die italienischen Alpen öffnen. Wenn Sie sich also für einen Besuch in Como entscheiden, empfehlen wir Ihnen mit aller Sicherheit eine Fahrt mit dieser Seilbahn und einen Spaziergang durch Brunat.

25.09.2021

Bellagio ist ein kleiner, aber sehr malerischer Ferienort in der Provinz Como in der italienischen Region Lombardei, am Ufer eines der größten Seen Italiens, Como.

Die malerische Landschaft der Stadt ist einfach erstaunlich, es scheint, dass alles von der Natur über Architektur bis hin zu engen Straßen, an denen sich kleine, bunte Gebäude aneinanderreihen, großartig ist.

Die Natur des Bellagio ist wirklich exquisit, die Fülle an Vegetation, die zu jeder Jahreszeit grün bleibt, passt sich so harmonisch mit den Berggipfeln an, von denen einige bedeckt sind...

Zeige 1 bis 6 von 6 (1 Seiten)