Zusammenarbeit: info@life-globe.com
Seitensuche
Autovermietung – Suchen, vergleichen & buchen → Vergleichen Sie 500 Unternehmen in mehr als 10.000 Filialen. Garantierter bester Preis

Sehenswürdigkeiten von Yucatan. Wohin von Cancun, Playa del Carmen und Tulum (Archäologie, Natur, Unterhaltung, Inseln, Städte)

Die Halbinsel Yucatan ist einer der bekanntesten und meistbesuchten Urlaubsziele Mexikos.

Der Großteil der Touristen zieht es vor, in den drei Kurorten von Yucatan zu bleiben - Cancun, Playa del Carmen und Tulum von den warmen Gewässern des Karibischen Meeres gewaschen; und reisen Sie auch durch eine Halbinsel, die reich an verschiedenen Sehenswürdigkeiten ist.

Dieser Artikel enthält eine Liste der Attraktionen von Yucatan, einschließlich der Top-Sehenswürdigkeiten, die von Cancun, Playa del Carmen, Tulum und anderen Orten von Yucatan aus besichtigt werden können. Mit anderen Worten, der Artikel enthält Sehenswürdigkeiten und interessante Orte, die einen Besuch wert sind, wenn Sie sich in Yucatan ausruhen.

Sie können Yucatan mit öffentlichen Bussen (manchmal müssen Sie mit Umsteigen zu einer bestimmten Sehenswürdigkeit fahren), einem gemieteten Auto (was bequemer ist, wenn Sie selbst mehrere Orte der Halbinsel besuchen möchten), einem Taxi oder mit organisierten Ausflügen nach Yucatan reisen.

Taxi in Mexiko und nach Yucatan →

Autovermietung in Mexiko (alle Orte) →

Ausflüge nach Yucatan (außerhalb der Stadt) von Cancún

Ausflüge nach Yucatan (außerhalb der Stadt) von Playa del Carmen

Ausflüge nach Yucatan (außerhalb der Stadt) von Tulum

Alle Sehenswürdigkeiten von Yucatan können in mehrere Kategorien unterteilt werden:

- bootsfahrten und Ausflüge zu nahe gelegenen Inseln;

- archäologischer - kulturhistorischer Reichtum von Yucatan, den die Nachkommen der alten Zivilisationen hinterlassen haben;

- interessante Städte in Yucatan;

- natürliche: Cenoten, Naturparks, Seen usw.;

- unterhaltung - Vergnügungsparks und Geschichten.

Bootsfahrten und nahe gelegene Inseln

Zu den wichtigsten Spaziergängen am Meer gehören Aktivitäten wie das Aussteigen ins offene Meer, Schnorcheln und Tauchen.

Akumal

Akumal, das von Gewässern mit Korallenriffen und tropischen Fischen umspült wird, gilt als eine Bucht von Meeresschildkröten der Art Tortuga verde.

Am Nordstrand von Akumal können Sie tauchen und schnorcheln. Es gibt Tauchzentren in Akumal.

Auch in Akumal gibt es Strände mit weißem Sand und aller notwendigen Infrastruktur.

Alle Taxis nach Akumal →

Alle Unterkünfte in Akumal sind möglich sehen und buchen Sie hier booking

Fraueninsel und Unterwasser-Skulpturenmuseum

Isla Mujeres (spanischer Name: Isla Mujeres, was übersetzt «Fraueninsel» bedeutet) ist eine wunderschöne Insel mit ausgezeichneten Sandstränden, allen notwendigen Infrastrukturen und Sehenswürdigkeiten, die sich in der Karibik in der Nähe des Festlandes gegenüber von Cancún befindet.

Einige Gäste kommen mit einem Tagesausflug auf die Insel, während andere es vorziehen, auf der Insel zu verweilen und einen gemütlichen Urlaub zu genießen.

In der Nähe der Südwestküste der Insel Mujeres befindet sich das berühmte Museum für Unterwasserskulpturen (MUSA - Museo Subacuatico de Arte). Website des Museums: musamexico.org.

Sie können die Insel mit Fähren von Cancún erreichen oder mit Ausflügen besuchen. Mehr über Isla Mujeres…

Unterkünfte (Hotels, Ferienwohnungen) auf der Insel der Frauen booking

Contoy Island

Isla Contoy ist eine kleine, unbewohnte Insel in der Nähe von Isla Mujeres, die ein Naturschutzgebiet mit wertvollen Exemplaren der karibischen Flora und Fauna ist.

Um die Insel zu besuchen, können Sie ein Boot, eine Yacht oder einen Katamaran mieten und Ausflüge unternehmen.

Insel Cozumel

Cozumel (Cozumel, was übersetzt «Insel der Schwalben» bedeutet) ist eine Insel in der Karibik an der Riviera Maya, in der Nähe von Playa del Carmen.

Cozumel ist die größte Insel Mexikos, auf der sich Wohnstädte, Tempelruinen, Cenote, Strände und Schnorcheln und Tauchen am großen Korallenriff befinden.

Die Insel eignet sich sowohl für einen einmaligen Besuch als auch für einen erholsamen Urlaub.

Sie können die Insel mit Fähren von Playa del Carmen erreichen; kleine Flugzeuge fliegen auch auf die Insel.

Unterkünfte (Hotels, Ferienwohnungen) auf der Insel Cozumel booking

Archäologie

Ein besonderer Ort unter den Sehenswürdigkeiten von Yucatan ist die Archäologie - archäologische Ausgrabungen der alten Zivilisation.

Chichen Itza

Chichen Itza ist eine archäologische Ausgrabung der Ruinen der alten Maya-Stadt, die als eines der neuen sieben Weltwunder anerkannt ist.

Chichen Itza ist eine der eindrucksvollsten alten Maya-Kulturstädte, die in ihrer touristischen Popularität in Mexiko an zweiter Stelle steht und der antiken Stadt Teotihuacan nachgibt.

Das moderne Chichen Itza ist eine ziemlich große archäologische Zone unter freiem Himmel mit den Ruinen der antiken Stadt, die teilweise restauriert wurden und die von der Pyramide Kukulkans im Mittelpunkt steht. Mehr über Chichen Itza…

Alle Taxis in Chichen Itzu →

Unterkünfte in der Nähe von Chichen Itza sind möglich sehen und buchen Sie hier booking

Eck-Balam

Zona Arqueologica de Ek Balam ist eine archäologische Stätte, die Ruinen eines traditionellen Maya-Dorfes mit einem Tempel und einer Pyramide.

Website: inah.gob.mx/zonas/21-zona-arqueologica-ek-balam.

Archäologie in Tulum

Die archäologische Zone von Tulum (Zona Arqueologica de Tulum) ist die Ruinen der Maya-Stadt an einer Klippe und am Meer, die Festungsmauern, mehrere Eingänge und zwei Wachtürme umfasst.

Im Park: der Tempel des Absteigenden Gottes mit einer kleinen Basis; die Hauptstraße mit mehreren Gebäuden, das wichtigste von denen ist der Tempel der Fresken; die Paläste, bekannt als das Haus der Säulen und Haus Халаха Уйника; Casa del Cenote, der Zeugnis von der Bedeutung, die die Maya Gaben wässrige Kult, verbunden mit сенотами; der Tempel dem Gott des Windes, benannt nach seinem Keller Runden, in Bezug auf die Кукулькану - Gott der Winde.

Website: inah.gob.mx/zonas/99-zona-arqueologica-de-tulum.

Alle Taxis in Tulum →

Unterkünfte in Tulum sind möglich sehen und buchen Sie hier booking

Archäologie in Koba

Die archäologische Stätte von Coba (Zona Arqueologica de Coba) ist eine der ältesten und größten Maya-Städte in Yucatan.

Im Park können Sie eine der höchsten antiken Gebäude in Yucatan besteigen - die Pyramide von Nohoch Mul. Auch im Park befindet sich ein weitläufiges Straßennetz mit Ruinen von majestätischen Gebäuden.

Website: inah.gob.mx/zonas/515-zona-arqueologica-de-coba.

Alle Taxis in Koba →

Unterkünfte in Koba sind möglich sehen und buchen Sie hier booking

Uxmal

Die archäologische Stätte von Uxmal (Zona Arqueológica de Uxmal) ist das repräsentativste architektonische Dorf der Region Puuque. Darin sind die Fassaden der Gebäude mit Masken von Chuck, dem Regengott, Bünden, Wandbildern mit Hieroglyphen und hohen Kämmen geschmückt.

Unter den repräsentativsten Gebäuden: die Pyramide des Zauberers, das Viereck der Nonnen und das Haus der Tauben.

Website: inah.gob.mx/zonas/110-zona-arqueologica-de-uxmal.

Unterkünfte in Usmal sind möglich sehen und buchen Sie hier booking

Ruinen von Xcambo

Die archäologische Stätte Xcambo (Zona Arqueologica Xcambo) mit Straßen, Gebäuden und einem alten Pier.

Website: inah.gob.mx/zonas/55-yucatan/8860-zona-arqueologica-xcambo.

Sayil

Die archäologische Stätte Sayil Zona Arqueologica liegt in einem engen Tal, das von Hügeln umgeben ist.

Die geologischen Merkmale des Ortes machen das Oberflächenwasser völlig abwesend, so dass die alten Siedler steinigen Boden bohren mussten, um Wassertanks oder Chultunen zu bauen.

Website: inah.gob.mx/zonas/171-zona-arqueologica-de-sayil.

Ohkintok

Bereich der archäologischen Stätte Охкинток (Zona Arqueologica de Oxkintok) gilt als einer der wichtigsten ehemaligen Siedlungen im Norden von Yucatan und möglicherweise die älteste Stadt in der zentralen Region Пуук.

Die Position der Stadt erlaubte es ihm, den Fluss von kommerziellen Gütern aus dem Süden der Halbinsel zu kontrollieren und sich mit anderen modernen Kulturen zu verbinden.

Website: inah.gob.mx/zonas/28-zona-arqueologica-de-oxkintok.

Mayapan

Zona Arqueologica de Mayapan ist eine ehemalige Festung, die als letzte große Hauptstadt der Maya-Kultur in der postklassischen Zeit (1200-1450 n. Chr.) gilt.

An der Stelle und in der Architektur der antiken Stadt spiegelt sich der starke Einfluss von Chichen Itza wider. Ein Beispiel dafür ist das Hauptgebäude oder besser bekannt als Castillo de Cuculcan, das mit Chichen Itza zusammenfällt, nur kleiner.

Auf dem zentralen Platz von Mayapan befinden sich die Überreste öffentlicher, administrativer und religiöser Gebäude sowie die Residenzen der herrschenden Klasse. Dies sind Gebäude, die auf einem Fundament gebaut sind, mit Säulengang, Tempeln und Oratorien mit einem Altar im Hintergrund und einem Bankett an den Seiten. Die kreisförmigen Gebäude sind ebenfalls repräsentativ, bekannt als Observatorien und kleine Heiligtümer.

Man kann einige Ruinen besteigen.

Website: inah.gob.mx/zonas/25-zona-arqueologica-de-mayapan.

Dsibilchaltun

Die Zona Arqueologica de Dzibilchaltun ist eine ehemalige Siedlung, die von der späten vorklassischen bis zur späten nachklassischen Periode eine lange Lebenssequenz hat. Aus diesem Grund war die Stadt eine der größten Siedlungen an der Nordküste der Halbinsel Yucatan.

Website: inah.gob.mx/zonas/14-zona-arqueologica-de-dzibilchaltun.

Unterkünfte in Dsibilchaltun und Umgebung sind verfügbar sehen und buchen Sie hier booking

Isamal

Zone archäologischen Ausgrabungen in Исамаль (Zona Arqueologica de Izamal), die grundlegende Chronologie der Frist von протоклассического Periode (150 v. Chr. - 250 N. Chr.) und bis in die späten klassischen (600-800 N. Chr.).

Es wurde die erste magische Stadt Mexikos sowie die Stadt der drei Kulturen genannt.

Website: inah.gob.mx/zonas/22-zona-arqueologica-de-izamal.

Alle Unterkünfte in Isamal sind verfügbar sehen und buchen Sie hier booking

Kalakmul

Die archäologische Stätte von Calakmul (Zona Arqueologica de Calakmul) mit den Überresten eines einzigartigen Stadtplans mit großen Hauptplätzen und Wohnkomplexen.

Калакмуль Siedlung ist ein Beispiel, angepasst an die Geographie seiner Umgebung, wo ihn der Hauptbereich besteht aus fünf architektonischen Ensembles, den Quadraten.

Website: inah.gob.mx/zonas/62-zona-arqueologica-de-calakmul.

Neben den aufgeführten gibt es in Yucatan auch andere kleine archäologische Gebiete, darunter Cancun.

Interessante Städte

Valladolid

Valladolid (Valladolid) ist eine Kolonialstadt, die ein sehr beliebtes Touristenziel von Yucatán ist und Touristen anzieht, die die Geschichte und Kultur der Halbinsel Yucatán kennenlernen möchten.

Die Stadt zeichnet sich durch ihre koloniale Aussicht aus: kleine, bunte Häuser, eine Kathedrale, ein Kloster aus dem 16. Jahrhundert, Cenote, einige Sehenswürdigkeiten und Museen. Mehr über Valladolid…

Alle Taxis nach Valladolid →

Alle Unterkünfte in Valladolid sind verfügbar sehen und buchen Sie hier booking

Merida

Merida (Merida) ist die Hauptstadt des Bundesstaates Yucatan und das Verwaltungszentrum der gleichnamigen Gemeinde. Die größte Stadt der Bevölkerung auf der Halbinsel Yucatan.

In Merida gibt es ein rechteckiges Straßennetz (im Kern die Straßen der alten Maya-Stadt), und viele Bauten in der Stadt haben 16-18 Jahrhunderte und haben eine strenge Festungsgestalt.

Merida hat ein großes Maya-Friedensmuseum, einen Zoo, die Kathedrale von San Ildefonso, das Kloster von San Francisco, historische Gebäude, Plätze, Parks, Monumente und den städtischen Palast Casa del Montejo, der 1542 von der Familie des Gründers von Merida, Francisco de Montejo, erbaut wurde

Alle Taxis nach Merida →

Alle Unterkünfte in Merida sind möglich sehen und buchen Sie hier booking

Campeche

Campeche (der vollständige offizielle Name ist San Francisco de Campeche / San Francisco de Campeche) ist eine koloniale Festung, die Hauptstadt des Bundesstaates Campeche und das Verwaltungszentrum der gleichnamigen Gemeinde. Das Hotel liegt im Westen der Halbinsel Yucatan an der Bucht von Campeche.

Früher war es eine Festung, die von einer Mauer umgeben war.

In der Stadt sind die alten spanischen Befestigungsanlagen erhalten geblieben, die die Stadt vor Piraten schützten. Dank des guten Zustandes und der kolonialen Architektur ist die Stadt zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt worden.

Das Fort San Miguel beherbergt archäologische Funde des Staates Campeche.

Darüber hinaus verfügt Campeche über eine lebendige Altstadt, eine Kathedrale, Kirchen und Museen.

Alle Unterkünfte in Campeche sind möglich sehen und buchen Sie hier booking

Celestun

Celestun (Celestun) ist eine kleine Stadt, die 1718 als Siedlung an der Stelle des Fischerdorfes Maya gegründet wurde.

Später wurden in der Stadt Wasserbecken gebildet, die für die Gewinnung von Meersalz bestimmt waren.

Die Stadt hat mehrere Strände am Golf von Mexiko mit weißem Sand und authentischen Strandcafés, und in der Nähe befindet sich ein Naturschutzgebiet, das bei Touristen sehr beliebt ist.

Alle Unterkünfte in Celestun sind möglich sehen und buchen Sie hier booking

Natuerliche

Cenoten

Cenote ("Cenote") ist eine Form des Karstreliefs, ein natürliches Versagen, das beim Einsturz eines Gewölbes einer Kalksteinhöhle entsteht, in der das Grundwasser fließt.

Es ist eine Art Brunnen (Höhlen) mit unterirdischen Seen mit sauberem Wasser, wo man schwimmen, spazieren gehen und Steingewölbe, Stalaktiten und Stalagmiten bewundern kann.

Es gibt offene Cenoten, die geschlossen und halb offen sind.

Auf der Halbinsel Yucatan gibt es viele Cenoten, von denen einige schwimmen können. Die Wassertemperatur in Cenoten liegt zwischen etwa +20 und +24 Grad Celsius.

In den touristischen Cenoten gibt es Infrastruktur, einschließlich Umkleideräume, Schließfächer für Dinge, Orte zum Wandern und Entspannen, Cafés, Sie können Tauchausrüstung mieten. Der Besuch solcher Cenoten ist kostenpflichtig.

Von den bekannten Cenoten:

- Cenote Ik Kil befindet sich auf dem Weg nach Chichen Itzes, so dass zwei Sehenswürdigkeiten kombiniert werden können;

- Gran Cenote (Great Cenote) in der Nähe von Tulum;

- große Cenote Suytun in der Nähe von Valladolid;

- Cenote Palomitas, die bei Touristen wenig bekannt ist und daher in der Regel wenig überfüllt ist;

- Cenote Calavera, die bei Tauchern beliebt ist und auch zum Schwimmen und Springen ins Wasser geeignet ist;

- Cenote Nohoch Nah Chich zum Tauchen in der Höhle;

- Cenote Yaxbacaltun ist eine offene Cenote, die als eine der besten zum Schwimmen gilt;

- Cenote Chihuan ist eine kleine unterirdische Höhlencenote;

- Cenotes Sac Actun;

- Cenote Tak Be Ha usw.

Der Rosensee von Las Colorado

Die Lagune mit dem rosa See von Los Colorados (Las Coloradas) ist im Naturschutzgebiet Rio Lagartos besonders auf sich aufmerksam gemacht.

Während der Reise durch das Naturschutzgebiet können Sie Krokodile und rosa Flamingos sehen, Pelikane und Albatrosse füttern. Schmieren Sie sich, wie sie sagen, mit Heilschlamm und schwimmen Sie im Golf von Mexiko.

Sian Kaan Reserve

Das Reserva de la Biosfera Sian Ka'an ist ein tropisches Biosphärenreservat mit dem Status eines UNESCO-Weltkulturerbes.

Das Naturschutzgebiet bietet Bootsfahrten durch die Lagune, wilde Tiere und Maya-Ruinen, Wanderwege und Zugang zu den Küstengewässern des Karibischen Meeres mit einem Barrier Reef.

Die Bevölkerung des Naturschutzgebietes wird auf 2 Tausend Menschen geschätzt, von denen die meisten in den Fischerorten Punta Ahlen und Punta Herrero an der Karibikküste leben.

Höhle Des Jaguars

Die Höhlen von Jaguar oder Balamcanche (Grutas de Balancanche) mit Artefakten, Stalaktiten und Stalagmiten, die etwa 500 Meter lang sind.

Diese Höhle, 6 Kilometer von Chichen Itza entfernt, diente als zeremonielles Zentrum für die alten Maya-Siedler.

In der Höhle kann man Stalaktiten und andere Felsformationen bewundern, aber der wichtigste Raum der Höhle ist ein Raum, der 200 Meter vom Eingang entfernt ist und eine Struktur namens Balama-Thron hat. In der Mitte derselben 7-Meter-Raumes steht eine große Säule, gebildet durch Fusion Tropfsteinhöhle mit Stalagmit, erinnernd großer Baum Ceiba, genannt «La Sagrada Ceiba». Unter den alten Bewohnern Mesoamerikas galten die Höhlen als Eingänge in die Unterwelt, und Maya Seib hatte einen heiligen Baum, der als Achse der Welt assimiliert war, die Himmel, Erde und Unterwelt verband.

Website: inah.gob.mx/zonas/142-zona-arqueologica-de-balamcanche.

Vergnügungsparks, Natur und Geschichte

Die meistbesuchten Vergnügungsparks und die Geschichte von Yucatan befinden sich vor der Küste etwas südlich des Ferienortes Playa del Carmen.

Von den Parks an der Playa del Carmen

Iskaret (Shkaret) oder "Ich bin Mexiko" (Parque Xcaret), ein Freizeitpark, der ein ökologischer Natur- und archäologischer Park mit mexikanischen kulturellen Sehenswürdigkeiten, Ruinen der Maya-Zivilisation, Höhlen, Schluchten, unterirdischen Flüssen und Tauchplätzen mit Schnorchel ist. Es gibt mehr als 50 Attraktionen im Park, ein Aquarium, eine Schmetterlingsfarm, eine Voliere, eine Show und vieles mehr.

Exporteur (Xplor) - extreme Park inmitten des Dschungels, wo die Aufregung und das Adrenalin der Unterhaltung »schweben". Im Park: mehrere Ziplines, Floßfahrten, Schwimmen und Rafting in einem unterirdischen Fluss mit Grotten und Höhlen, Amphibienrennen, Fliegen in einer Hängematte über den Abgrund, Tarzanka, Hängebrücken und Buffet. Es gibt Tag- und Abendkarten für den Park.

Hensen (Xenses) vergnügungspark mit Zipline und Höhle.

Fahrradpark Punta Venado Bike Park.

Alle Taxis in Playa del Carmen →

Alle Unterkünfte in Playa del Carmen sind möglich sehen und buchen Sie hier booking

Andere Yucatan-Parks

Parque Xel-ha liegt in der Nähe (nördlich) von Tulum.

Es ist ein natürlicher Wasserpark, wo man in einer Bucht, die in das Karibische Meer mündet, ohne Einschränkungen schnorcheln kann. Sie können auch den Leuchtturm erklimmen, durch die Dschungelpfade radeln, auf dem Fluss schwimmen, sich im Zipline ausprobieren, von einem Stein des Mutes oder einem Seil ins Wasser springen und die Aufregung auf der höchsten Achterbahn Cancun und an der gesamten Riviera Maya spüren. Das Xel-Ha ist ein All-Inclusive-Park, so dass das Buffet und die Bar im Freien Teil des Erlebnisses sind.

Themenpark Xoximilco das Hotel liegt etwas südlich von Cancun und hat die festliche Atmosphäre Mexikos in Musik, Tanz und Spielen. Im Park können Sie auch eine Gondel fahren.

Eco Tank Park (Tankah) - ein Naturschutzgebiet für Abenteuer und Erholung - ein Ort, der eine tiefe Verbindung mit der Dschungel-Umgebung und der Kultur der Maya-Region inspiriert. Im Park: maya-Dorf mit den Traditionen des Alltags und der Kultur des Volkes; Cenoten, Gewässer, Kanoe, Tarzanka und Zipline.

Parque Zoologico del Centenario, die zu den berühmten Zoos Mexikos gehört und in der Stadt Merida liegt.

In der Nähe von Cancún befindet sich vergnügungspark "Ventura Park» mit Wasserrutschen, Delfinarium, Zipline, Kart und anderen Aktivitäten. Website: venturapark.com.

Croco Cun Zoo gebildet am Bass einer Krokodilfarm. Im Zoo: seltene rosa Leguane, Krokodile, Papageien, Schlangen, Ozeloten, Rehe, Affen, Rotkehlchen, Waschbären und andere Tiere. Der Besuch des Zoos ist mit einem Führer und zu bestimmten Zeiten möglich. Website: crococunzoo.com.

Andere Sehenswürdigkeiten und Orte von Yucatan

In Cancun

Unterhaltung in Cancun: der 80 Meter hohe Turm mit der geschlossenen rotierenden Aussichtsplattform "Torre Escenica del Embarcadero de Cancun" (Aufstieg ist kostenpflichtig) und piratenschiffe "Captain Hook Cancun», die am Abend ins Meer gehen und für die Besucher thematische Shows mit Abendessen veranstalten (Unterhaltung ist kostenpflichtig). In Cancun, in der Nähe des Strandbandes, gibt es Golfclubs.

Im großen einkaufszentrum "La Isla Shopping Village» (La Isla Cancun Shopping Village) Cancun verfügt über ein Casino, ein Riesenrad und ein interaktives Aquarium, in dem Sie mehr als 140 Arten von Meeresbewohnern kennenlernen und verschiedene Aktivitäten für Kinder und Erwachsene genießen können, darunter Schwimmen mit Delfinen und Haien. Mehr über das Einkaufszentrum La Isla…

Archäologische Zonen an den Stränden von Cancún:

- in der Nähe des Strandes von Niño (2 Kilometer) an der Küste von El Meco befindet sich archäologische Zone der antiken Maya-Stadt El Meco Archaeological Site. Die Adresse: Carretera Puerto Juaréz, López Portillo, 85, 77520 Cancun;

- durch Fußgängerzone und Fahrbahn von strand Delphines die Ruinen von El Rey (El Rey Archaeological Zone) sind archäologische Ausgrabungen der Überreste der Maya-Zivilisation. In der Nähe des Strandes gibt es einen Golfclub, ein Tauchzentrum und eine Maya-archäologische Stätte mit dem Museum "Zona Arqueologica de San Miguelito»;

- durch die Lobby Das Westin Lagunamar Ocean Resort Villas & Spa Cancun ist ein 5-Sterne-Resort man kann zu den kleinen Überresten der Maya-Ruinen «Yamil Lu'um» gehen.

Museum Mayaland Adventures SA de CV

Es ist ein Ort, an dem man nicht nur eines der kultigsten Geländewagen des 20. Jahrhunderts fahren kann, sondern auch in eine andere Epoche «umziehen» und ein einzigartiges Erlebnis erleben kann, wie es zu jenen Zeiten war, als Archäologen Yucatan entdeckten.

Website: mayalandadventures.com.

Tequila-Fabrik (Museumsgeschäft)

Eine kleine Fabrik ist das Tequila-Geschäft «Destileria Artesanal de Agave Mayapan", das sich mit der Destillation von Tequila beschäftigt und wo man die Produktion des traditionellen alkoholischen Getränks Mexikos kennenlernen kann, verschiedene Arten von Tequila probieren und, falls gewünscht, ein Produkt kaufen kann.

Speziell in die Fabrik zu gehen, lohnt sich vielleicht nicht, aber ihr Besuch kann eine gute Ergänzung sein, wenn Sie zu anderen Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Yucatan reisen.

Alle Unterkünfte in Mexiko, einschließlich der Halbinsel Yucatán: Cancun, Playa del Carmen, Tulum, Merida, Valladolid, in der Nähe von Sehenswürdigkeiten und Parks, können Sie sehen und buchen Sie hier booking

Nützlich für Reisen

Hallo, Leser!

Wir sind eine gemeinnützige Organisation und haben kein regelmäßiges Einkommen. Wir sind ausschließlich von den Lesern, also von Ihnen, auf Bestellungen und Spenden angewiesen. Wenn Sie den Wunsch haben, «Danke» zu sagen und uns zu helfen, können Sie dies auf eine für Sie bequeme Weise tun.

Spenden →
Hinterlasse einen Kommentar ↓
Es hat noch niemand einen Kommentar gepostet.