Zusammenarbeit: info@life-globe.com
Seitensuche
Autovermietung – Suchen, vergleichen & buchen → Vergleichen Sie 500 Unternehmen in mehr als 10.000 Filialen. Garantierter bester Preis

Palma de Mallorca - Reiseführer

Palma de Mallorca oder einfach Palma ist das historische und touristische Zentrum von Mallorca, sowie die Hauptstadt und der Hafen der Balearen.

Die Stadt Palma ist die größte auf der Insel Mallorca.

Das Hotel liegt im südwestlichen Teil der Insel Mallorca, in der gleichnamigen Bucht von Palma (Mittelmeer).

Am südöstlichen Stadtrand von Palma befindet sich der einzige Flughafen der Insel Mallorca - der internationale Flughafen Palma de Mallorca (Aeroport de Palma). Der Flughafen sendet und akzeptiert regelmäßig Flüge aus vielen europäischen Städten, auch aus Asien und Afrika, einschließlich Direktflüge, die Mallorca mit Russland verbinden. Flüge nach Mallorca →

Palma de Mallorca on the map

Palma ist eine der ältesten Städte Europas, deren Chronik die Geschichte von den römischen Eroberungen im Jahr 123 vor Christus führt.

Heute ist Palma eine der meistbesuchten Städte der Balearen und beherbergt in seiner Struktur das historische Zentrum, wo einst eine arabische Stadt namens Medina Mayurka stand, von der praktisch nichts mehr übrig ist, sowie historische Sehenswürdigkeiten, Museen, Kathedralen, Paläste, Einkaufsstraßen und natürlich Strände.

Strände von Palma

Die Strände von Palma können sich nicht rühmen, obwohl sie in der Stadt ziemlich gut sind.

Die Stadt wird größtenteils von den Gästen der Insel besucht, um historische Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und als Ausgangspunkt für An- und Abflüge auf die Insel zu dienen, sowie um die Insel zu erkunden. In Palma befindet sich ein Busbahnhof, es verkehren mehrere Zugstrecken und zwei U-Bahn-Zweige (mehr über die Bewegung auf der Insel von Palma - weiter unten in diesem Artikel).

In der Nähe des Zentrums von Palma befindet sich der einzige Strand - dieser Strand Platja de Ca'n Pere Antoni. Der Rest der Küste des Stadtzentrums wird von der Promenade und dem Hafen besetzt.

Der Strand Platja de Ca'n Pere Antoni hat eine Länge von 735 Metern, mit einer durchschnittlichen Breite von 15-30 Metern.

Am Strand ist feiner heller Sand. In der Hochsaison gibt es am Strand die notwendige Infrastruktur. Mehr über Can Pere Antoni Beach…

In der Nähe des Strandes können Sie in Das 4-Sterne Hotel Melia Palma Bay mit einem Fitnesscenter, einer Dachterrasse mit Meerblick und einem Außenpool, einer Bar, einem Parkplatz vor Ort und kostenlosem WLAN. Link zum Hotel booking

Die anderen Strände von Palma befinden sich in westlicher und östlicher Richtung vom Zentrum von Palma.

Westlich der Küste liegt playa Cala Major, das ist eines der malerischsten in der Nähe des Zentrums von Palma.

Die Länge des Strandes beträgt etwas mehr als 200 Meter und seine durchschnittliche Breite beträgt 50 Meter.

Auf beiden Seiten ist der Strand von Felsformationen umgeben, und in der Mitte befindet sich ein kleiner Wellenbrecher, der von Urlaubern als Ort zum Sonnenbaden genutzt wird.

Am Strand ist feiner heller Sand. In der Hochsaison am Strand gibt es eine solche Infrastruktur und eine Café-Bar. Mehr über Cala Major Beach…

Am Strand können Sie übernachten

- 5-Sterne-Hotel Nixe Palace mit einem Außenpool, einem Garten, 3 Restaurants, einer Bar, einem Fitnessraum, kostenfreiem WLAN und einem kostenfreien Wellnessbereich mit Meerblick, einem Thermalbad, einem Türkischen Dampfbad, Eisfontänen und beheizten Liegestühlen. Link zum Hotel booking

- Das 4-Sterne Hotel Be Live Experience Costa Palma bietet eine hervorragende Unterkunft in Costa Palma. mit einem saisonalen Außenpool, einem Restaurant mit offener Küche, einer Bar und einem Fitnesscenter. Link zum Hotel booking

- 4-Sterne-Boutique-Hotel Be Live Adults Only La Cala Boutique mit einem Außenpool, einer Sonnenterrasse und einer Bar im freien. Link auf Boutique-Hotel booking

Schließt die Westseite der Stadt Palma das Viertel Sant Agusti, dessen Küste überwiegend felsig und felsig ist. Es gibt auch einen kleinen Sandstrand von Playa Cala Nova und Port Calanova. Mehr über das Viertel St. Agusti…

In der östlichen Richtung von Palma, vom historischen Zentrum und hinter dem Strand von Can Pere Antoni, befinden sich zwei Wohn- und Tourismusbezirke der Stadt: El Molinar und Es Coll d'en Rabassa.

Die Küste von El Molinar ist durch einen kleinen Yachthafen von Es Portixol und einen 1,6 Kilometer langen Strandstreifen gekennzeichnet.

Die Küstenlinie des Gebiets ist durch felsige künstliche Formationen in kleine Strandzonen unterteilt. Der Strandstreifen ist schmal. Am Strand gibt es hellen Sand, an manchen Stellen Steine und Felsformationen. Das Meerwasser ist sauber, die Tiefe ist ziemlich dramatisch. Mehr über El Molinar…

Die Küste von Es Coll d'en Rabassa, auch bekannt als Gentilicio, erstreckt sich über etwas mehr als zwei Kilometer und ist durch mehrere Strandzonen sowie Buchten mit felsigen Küsten mit Zugang zum Meer und einen küstennahen Naturpark gekennzeichnet.

In der Gegend ist der Sandstrand Platja Ciutat Jardí bemerkenswert, auf dem während der Strandsaison die notwendige Infrastruktur vorhanden ist. Mehr über das Viertel Gentilicio…

Der Boulevard am Meer und der Hafen von Palma

Ausgehend vom Zentrum von Palma und in südwestlicher Richtung erstreckt sich die Promenade für eine Entfernung von mehr als 4 Kilometern entlang des Meeres Paseo Maritimo (am Meer Boulevard Paseo Maritimo) und ist der Hafen von Palma mit Yachthafen.

Entlang des Boulevards - Orte zum Wandern und Entspannen, Skulpturen. Lesen Sie mehr über Paseo Maritimo...

Ein Teil des Primorsky Boulevard in der Nähe des historischen Stadtzentrums bildet paseo Sagrera Straße (Passeig Sagrera), eine der malerischsten Straßen von Palma. Lesen Sie mehr über die Straße Paseo Sagrera...

Park am Meer in Palma

Der Park am Meer (spanischer Name: Parque del Mar, Katalanisch - Parc de la Mar), auch bekannt als «Park des Meeres» oder Park am Meer, liegt in der Nähe der Stadtmauern der Altstadt von Palma und ist einer der größten Parks der Stadt.

Der Park wurde in den 1970er Jahren auf einem leerstehenden Grundstück errichtet, nachdem er eine Autobahn und eine Uferpromenade gebaut hatte.

Im Park: salzsee mit Brunnen, Orte zum Wandern und Entspannen, Bäume und Palmen, Esplanade, Skulpturen, mehrere Cafés und Restaurants und ein überdachter Parkplatz. Mehr über den Seepark…

Die Altstadt von Palma

Die Altstadt von Palma ist das Zentrum der Stadt, in der das haupttouristische Leben verläuft und der Großteil der bekanntesten und meistbesuchten Sehenswürdigkeiten von Palma de Mallorca liegt.

Die Altstadt von Palma ist geprägt von Boulevards und engen gepflasterten Straßen, kleinen Plätzen, Kathedralen und Kirchen, von denen die Kathedrale von Palma die wichtigste ist.

Auch in der Altstadt sind: der Palast von Almudena, arabische Bäder, Museen und historische Gebäude, in dichten Reihen entlang der Straßen, in denen sich heute Cafés, Restaurants und Bars, Geschäfte, Boutiquen und unterkünfte (Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen, Hostels, etc.) booking

Die Altstadt ist vom Seepark getrennt alte Stadtmauer (heute restauriert) durch die man spazieren gehen kann und von der aus man einen schönen Panoramablick hat, einschließlich der Bucht von Palma (Mittelmeer). Lesen Sie mehr über die Altstadt von Palma...

Sehenswürdigkeiten in Palma

Dank der jahrhundertealten und reichen Geschichte in Palma gibt es eine beträchtliche Anzahl von Sehenswürdigkeiten, die verschiedene architektonische Stile aufgenommen haben: hauptsächlich Gotik und Jugendstil, es gibt auch Merkmale des Klassizismus.

Zu den Hauptattraktionen von Palma gehören

Kathedrale von Palma

Die Kathedrale von Santa Maria, auch La Seu (spanischer Name: Catedral de Santa María de Palma de Mallorca), ist die Hauptdominante von Palma.

Die Kathedrale im gotischen Stil wurde in den Jahren 1230-1630 an der Stelle einer arabischen Moschee errichtet.

Während der Geschichte arbeiteten verschiedene Architekten an der Kathedrale, darunter Antonio Gaudi, der Anfang des 20. Jahrhunderts den Innenraum der Kathedrale an die neuen liturgischen und pastoralen Anforderungen anpasst.

Heute kann man die Kathedrale gegen eine Gebühr besuchen und mit einer Führung durch die «Bestattungswelt der Kathedrale» oder ihre Terrassen spazieren gehen, von denen man die Panoramen von Palma und dem Mittelmeer bewundern kann.

Adresse der Kathedrale: Plaza de la Almoina S/N 07001 Palma de Mallorca.

Website der Kathedrale: catedraldemallorca.

Almudena-Palast

Der Palacio Real de La Almudain (Palacio Real de La Almudain) befindet sich gegenüber der Kathedrale von Palma.

Der Palast wurde ab 1281 auf dem Fundament der arabischen Festung Alcázar erbaut und diente als Residenz der Könige Mallorcas.

Heute beherbergt der Palast ein Museum. Der Eintritt ist kostenpflichtig.

Adresse des Palastes: Palau Reial s/n. 07001 Palma de Mallorca.

Website des Museums: palacio-almudaina.

Königliche Gärten

Die königlichen Gärten waren die Gärten des Palastes Almudena und sind als Parc Hort del Rei oder einfach als Parc Hort del Rei (Parc Hort del Rei / Jardines de S'Hort del Rei) bekannt.

Derzeit sind die königlichen Gärten ein kleiner öffentlicher Raum - eine schattige Parkzone mit Brunnen im arabischen Stil, Pergola, Skulpturen, üppiger Vegetation und Erholungsplätzen. Mehr über die königlichen Gärten…

Bischofspalast

Der Bischofspalast oder der Bischofspalast geht auf die endgültige Errichtung der Bischofskapelle im Jahr 1238 zurück und auf Ramon de Torrella (1238-1266) als erster Bischof Mallorcas.

Da sich der Palast während der Geschichte verändert hat, stellt er keine stilistische Einheit dar, obwohl er hauptsächlich dem gotischen Stil entspricht.

Das Gebäude hat eine rechteckige Form und einen Innenhof. Der Zugang zum Hof erfolgt über die Hauptfassade mit einem Tor aus dem Jahr 1616.

In der Mitte des Hofes befindet sich ein Denkmal für das heiligste Herz Jesu, das 1932 zu Ehren des Erzbischofs Josep Mirales Sberts (1930-1947) geschaffen wurde. Das Werk des Bildhauers Mikel Arkas. Auf dem Sockel des Denkmals befinden sich die Wappen des Bischofs, die Stadt Palma, Papst Pius XI. und eine Gedenkinschrift.

Heute befindet sich das Diözesanmuseum für christliche Kunst Mallorcas (Museu Diocesa) in den Mauern des Bischofspalastes.

Die Adresse Palasts: Carrer del Mirador, 5 (Palau Episcopal) 07001 Palma.

Website des Museums: museuartsacredemallorca.

Mark-Palast

Palau March war einst die Residenz einer reichen und berühmten Familie von Palau March und eines der luxuriösesten Herrenhäuser Palmas.

Das Gebäude lockt mit einer schönen Außenterrasse mit Blick auf einen Teil der Altstadt von Palma.

Heute beherbergt das Gebäude das Parlament der Balearen und ein Museum mit Skulpturensammlungen, Gemälden und der Rekonstruktion eines Teils des Palastes.

Die Adresse Palasts: Carrer del Palau Reial, 18, 07001 Palma.

Website: fundacionbmarch.

Mallorquinisches Museum

Das Museu de Mallorca ist ein staatliches Museum und befindet sich in einem Gebäude (Haus Can Aiamans oder Ca la Gran Cristiana aus dem Jahr 1634), das der Stadtrat von Palma 1971 erworben und dem Staat übergeben hat, um das mallorquinische Museum unterzubringen.

Das Haus hat einen Großteil der fünfeckigen Struktur der Barockzeit erhalten, die nur durch Modifikationen im 19. Jahrhundert verändert wurde, obwohl die gotischen Spuren noch zu sehen sind.

Die Adresse Museums: Calle de la Portella, 5.

Website des Museums: museudemallorca.

Arabisches Bad

Die arabischen Bäder in Palma (Banys arabs de Palma / Arabic baths Palma) sind eines der ältesten und symbolträchtigsten Denkmäler der Geschichte auf Mallorca.

Arabische Bäder sind eines der wenigen Beispiele für muslimische Architektur auf der Insel und die einzigen Bäder dieser Art in Palma, obwohl bekannt ist, dass es ursprünglich mehr Bäder gab - mindestens fünf.

Bis heute ist nur ein Teil der Bäder erhalten geblieben, der ein kleines Gebäude mit mehreren Eingängen und Innenräumen ist, darunter ein Raum, der für die Aufnahme von heißen Bädern bestimmt war - das sogenannte Caldarium.

Die arabischen Bäder sind ein Museum. Der Eintritt ist kostenpflichtig.

Arabische Bäder Adresse: Carrer de Can Serra, 7. Mehr über arabische Bäder…

La Lonja Gebäude

Das Gebäude La Lonja oder der "Markt von Palma" (La Lonja de Palma de Mallorca oder Sa Llotja) ist eines der Meisterwerke der gotischen Architektur auf Mallorca.

Das Gebäude wurde zwischen 1426 und 1448 vom Architekten und Bildhauer Guillermo Sagrera (daher der Straßenname) als Hauptsitz des Handelskollegiums erbaut.

Der Bauplan ist rechteckig, mit einem Hauptinnenraum, der durch eigenartige Säulen in zwölf Abschnitte unterteilt ist.

Das Äußere des Gebäudes ist mit Türmen mit Zinken und kleinen Skulpturen geschmückt; es hat gewölbte Fenster und Türen.

Derzeit öffnet das Gebäude seine Türen nur während der Ausstellungen und kulturellen Veranstaltungen.

Die Adresse La Lonja: Placa de la Llotja, 5.

Es Baluard - Museum für zeitgenössische Kunst in der Bastion

Das Gebäude von Es Baluard war früher die Bastion von San Pedro (Bastion von San Pere oder Bastion von St. Peter / Bastio de Sant Pere), die wiederum Teil der alten Renaissance-Stadtmauer war.

Die Bastion wurde zwischen 1575 und 1578 gebaut, um die Verteidigungsmauer der Stadt zu stärken und war ein von einer Mauer umzäuntes Schutz- und Überwachungsgebäude.

Heute befindet sich in der ehemaligen Bastion das Museum für zeitgenössische Kunst Es Baluard.

Die Bastion verfügt auch über eine Panoramaterrasse und ein Restaurant.

Die Terrasse und die Außenanlagen sowie die Räume des Museums können an manchen Tagen kostenlos besichtigt werden.

Adresse Es Baluard: Plaza Porta de Santa Catalina, 10.

Website des Museums: esbaluard. Mehr über das Es Baluard Museum…

Basilika des Heiligen Franziskus

Die Basilika des Heiligen Franziskus (Basílica de Sant Francesc) hat eine Fassade aus dem 13. Jahrhundert, die nach einem Blitzschlag im 17. Jahrhundert renoviert wurde.

Die Basilika ist im typischen mallorquinischen Stil mit einer riesigen Sandsteinmauer und feinen Schnitzereien mit einem Rosenfenster in der Mitte ausgeführt. Der Komplex der Basilika umfasst einen Innenhof.

Im Inneren der Kirche befindet sich das Grab von Ramon Lulli (1235-1316), der nach einem erfolglosen Versuch der Verführung ein Einsiedler wurde und zu Tode gesteinigt wurde, nachdem er versucht hatte, Muslime in Tunesien zu bekehren.

In der Nähe der Basilika befindet sich eine Statue eines anderen berühmten Missionars von Major, Fry Junipero Serra, der in einem städtischen Kloster lebte.

Der Eintritt in die Basilika ist kostenpflichtig (5 Euro).

Die Adresse Basilikas: Plaça de Sant Francesc, 7.

Das Rathaus von Palma

Das Rathaus von Palma oder das Rathaus von Palma (Ayuntamiento de Palma de Mallorca, katalanischer Name: Ajuntament de Palma) befindet sich auf einem der zentralen und belebtesten Plätze der Stadt - Platz Cort.

Das dreistöckige Rathaus hat eine barocke Fassade mit Elementen der Gotik und des Manierismus - ein traditioneller mayorischer Stil. Es wurde zwischen 1649 und 1680 von den Architekten Pere Baucha, Mikel Oliver und Bartomeu Calafat gebaut.

Ein Besuch im Rathaus ist möglich.

Rathaus-Adresse: Plaça de Cort, 1. Lesen Sie mehr über das Rathaus von Palma und seinen Besuch…

Ratspalast von Mallorca

Der Palau del Consell, der mit seiner neugotischen Fassade mit seinen vier Türmen Aufmerksamkeit erregt, grenzt von der Carrer del Palau Reial aus an das Rathaus von Palma.

Das Gebäude wurde gebaut, um den alten Provinzrat unterzubringen. Der Bau wurde zwischen dem 19. und 20. Jahrhundert vom Architekten Joaquin Pavius durchgeführt und bedeutete eine vollständige Rekonstruktion des Gebäudes des alten Stadtgefängnisses (1230-1870).

Die Lobby des Gebäudes, das Sie besuchen können, zeichnet sich durch eine Treppe aus, die in den zweiten Stock führt, wo sich eine Galerie und ein Tagungsraum mit einer großen Auswahl an Ornamenten befinden.

Adresse des Ratsgebäudes: Carrer del Palau Reial, 1. Mehr zum Ratspalast von Mallorca…

Das Haus von Can Forteza Rey und das Gebäude von El Aguil

Das House Kahn Forteza Rey und das Edificio El Aguila sind Baudenkmäler, die in den Jahren 1908-1909 errichtet wurden.

Da sich die Gebäude in der Nähe befinden, werden sie optisch als ein einziges architektonisches Ensemble im Stil der Moderne wahrgenommen. Die Fassaden der Gebäude zeichnen sich durch reichlich skulpturale Dekore, Fenster und Balkone aus.

Die Gebäude befinden sich auf der Placa del Marques del Palmer. Lesen Sie mehr über die Gebäude Can Forteza Rey und El Aguil…

Can Corbells Gebäude

Das Gebäude von Can Corbella, vielleicht bekannt als Can Corbella (Building Can Corbella), ist eines der originellsten Gebäude des historischen Zentrums von Palma.

Der Can Corbella befindet sich an der Ecke des Carrer de Sant Domingo und des Plaza de Corbella.

Das Gebäude hat 5 Etagen und einen Turm. Es wurde Ende des 19. Jahrhunderts von dem Architekten Nicola Literes im Auftrag der damals wohlhabenden und berühmten Familie Corbella erbaut.

Die Architektur des Hauses ist im sogenannten Neo-Mudejar-Stil (spanisch-maurischer Stil oder maurischer Renaissance-Stil) ausgeführt, in dem eine Mischung aus arabischen Elementen und christlichen Ornamenten zu sehen ist. Lesen Sie mehr über das Gebäude und die Straße von Sant Domingo…

Platz Major

Plaza Mayor (katalanischer Name: Plaça Major), was «der große Platz» bedeutet, ist der Hauptplatz und einer der meistbesuchten Plätze von Palma de Mallorca.

Der Platz hat eine rechteckige Form. Am Umfang des Platzes befinden sich 3- und 4-stöckige Gebäude mit Portikus auf den ersten Stockwerken - überdachte Galerien, die sich auf Säulen stützen. Durch diese Gebäude bildet der Platz einen geschlossenen Raum. Durch die überdachten Galerien (Durchgänge) gelangen Sie zu den benachbarten Straßen.

Auf den ersten Etagen der Gebäude des Platzes befinden sich Cafés, Restaurants und Geschäfte. Auf dem Platz selbst wird das Publikum von Straßenkünstlern unterhalten, und unter dem Platz befinden sich eine Tiefgarage und Einkaufsgalerien. Mehr zum Major Square…

Haus Balager

Das Cal Marques del Reguer / Can Balaguer ist ein historisches Gebäude, das auch als Can Blanes, La casa Possible, bekannt ist.

Die Geschichte des Hauses reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück.

Das Haus verfügt über einen schönen Innenhof, und wenn man in den zweiten Stock steigt, gelangt man in die inneren Räume des Hauses, die aus einer Verflechtung von Zimmern und einem Flur bestehen, einschließlich Flur, Schlafzimmer, Kamin und Esszimmer, die im Stil des 19. bis frühen 20. Jahrhunderts eingerichtet sind, einschließlich Möbeln und Alltagsgegenständen.

Im Haus befinden sich auch drei Räume, die mit Joseph Balager (einem Musiker, der im 20. Jahrhundert im Haus wohnte) zu tun haben: eine Gemäldegalerie, ein Musikzimmer und das Zimmer «Ludwig XV.».

Adresse des Hauses: Carrer de la Unio, 3. Mehr über das Haus Balager…

Grand Hotel

Das Grand Hotel ist eines der eindrucksvollsten und wichtigsten Beispiele der Moderne auf Mallorca.

Das Hotel wurde 1903 vom Architekten Luis Domenech-i-Montaner entworfen. Die Fassade des Gebäudes ist reich mit skulpturalen Elementen und Keramik verziert.

Das Gebäude wurde restauriert und ist heute ein kulturelles Zentrum, das eine ständige Ausstellung von Gemälden des spanischen Künstlers Hermenechildo Anglad Camaras enthält.

Adresse des Grand Hotels: Placa de Weyler, 3. Mehr über das Grand Hotel…

Schloss Bellver

Die Burg Castell de Bellver ist eine gotische Festung, die im frühen vierzehnten Jahrhundert auf Befehl von König Jaime II. errichtet wurde.

Derzeit befindet sich in den Mauern des Schlosses ein Museum für die Geschichte der Stadt, es finden Ausstellungen statt, es gibt ein Café und es gibt einen Panoramablick auf das Gelände.

Die Adresse Schloss: Carrer de Camilo José Cela, s/n 07014 Palma.

Website des Schlosses: castelldebellver.palma.

Museum San Carlos

Das Museo Historico Militar de San Carlos befindet sich in der Festung des Heiligen Carlos, die im 17. Jahrhundert erbaut wurde und heute die Militärgeschichte der Balearen in verschiedenen monographischen Hallen darstellt.

Die Adresse Museums: Carretera del Dique Oeste, s/n 07015.

Website des Museums: Museos/baleares.

Mehr über die Sehenswürdigkeiten von Palma…

Touristische Ausflugsbusse nach Palma

Hop-on-Hop-Off-Touristenbusse verkehren durch die Stadt, für die 24- und 48-Stunden-Tickets erhältlich sind.

Busse verkehren auf zwei Strecken mit 20 Haltestellen in der Nähe der berühmtesten Orte von Palma. Im 48-Stunden-Ticket ist auch eine Seereise durch den Hafen von Mallorca nach Palma enthalten.

Es gibt einen Audio-Guide, einschließlich Spanisch, Katalanisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Chinesisch und Russisch.

Mehr über Routen, Haltestellen, Audioguide, Preise usw. tickets finden Sie hier →

Offizielle Website: city-sightseeing-spain.

Reiten auf Palme

Auf Wunsch und gegen eine Gebühr können Sie mit einer Pferdekutsche durch das Zentrum von Palma fahren.

Pferdekutschen warten auf ihre Gäste in der Nähe des Almudena-Palastes und auf der südöstlichen Seite Der Königsplatz (Placa de la Reina).

Märkte in Palma

Der ikonische und größte Markt in Palma ist der Lebensmittelmarkt von Olivar (Mercat de l'Olivar).

Es ist ein zentraler überdachten Markt, der auch Cafés, Bars und einen großen Mercadona-Supermarkt im Erdgeschoss beherbergt.

Das Gebäude des Marktes im mediterranen Stil wurde 1951 erbaut und später restauriert, wodurch der Markt eine große Halle haben konnte.

Der Markt bietet Stände mit Obst und Gemüse, Fisch und Meeresfrüchten, Fleisch und Geflügel, Käse und Wurst sowie eine Einkaufsgalerie mit Non-Food-Produkten.

Der Markt befindet sich in der Altstadt von Palma, an die Adresse: Plaça de l'Olivar, 4.

Website des Marktes: mercatolivar.

Es gibt auch andere, kleinere Märkte in Palma. Zum Beispiel, der überdachte städtische Markt von Santa Catalina (Santa Catalina Market, Mercat de Santa Catalina), der immer noch die Merkmale der traditionellen mallorquinischen Märkte bewahrt und auf denen typische lokale Produkte gekauft werden können.

Bars und Cafés befinden sich ebenfalls auf dem Markt.

Der Markt befindet sich in das Viertel Santa Catalinahttps://life-globe.com/de/el-jonquet-und-santa-catalina-in-palma-mallorca/, an die Adresse: Placa de la Navegacio.

Website des Marktes: mercatdesantacatalina.

Die wichtigsten Einkaufsstraßen, das Einkaufszentrum und das Casino in Palma

Im Zentrum von Palma befinden sich viele Geschäfte, Boutiquen lokaler und internationaler Marken sowie Souvenirläden, Cafés, Bars, Restaurants und Cafés, in denen Sie sowohl spanische, lokale und europäische Küche (Fisch, Meeresfrüchte, Fleisch, Gemüse) als auch lokales Gebäck wie Ensaimada probieren können.

Die wichtigsten Einkaufsstraßen der Stadt sind: kolumbus Straße (Calle Colon, Katalanisch - Carrer Colom), st.-Michael-Straße (Carrer de Sant Miquel / San Miguel), bourne Boulevard (Passeig del Born) und Jaime Avenue III (Av. de Jaume III).

Großes Einkaufszentrum das Porto Pi Centro Comercial befindet sich im westlichen Teil der Stadt, in portopi, an die Adresse: Avinguda de Gabriel Roca, 54.

Im Einkaufszentrum befindet sich casino Mallorca (Casino de Mallorca).

Die Entfernung vom historischen Zentrum von Palma zum Einkaufszentrum beträgt etwas mehr als 3 Kilometer.

Website des Einkaufszentrums: portopicentro.es.

Casino-Website: casinodemallorca.

Wohin soll ich von Palma aus fahren? Ausflüge nach und von Palma

In der Nähe von Palma können Sie

- die Höhlen von Genua (Cuevas de Genova) befinden sich im gleichnamigen Wohnviertel, das während des Brunnenbaus 1906 zufällig entdeckt wurde und unterirdische Galerien kalkhaltigen Ursprungs bildet, die durch natürliche Korridore verbunden sind.

Die Höhlen haben einen Fußweg von fast einem Kilometer und gehen bis zu 36 Meter in die Tiefe.

Website: cuevasdegenova;

- palmen-Aquarium (Palma Aquarium) befindet sich in der Kurstadt Can Pastilla.

Die Adresse Aquariums Palme: Carrer de Manuela de los Herreros, 21.

Webseite des Aquariums von Palma: palmaaquarium.

Sehenswürdigkeiten von Mallorca entfernt von Palma de Mallorca

Von Palma aus kann man fast überall auf der Insel reisen und dabei kleine historische Städte und Urbanisationen, Strände und Buchten, Burgen, Höhlen und andere Sehenswürdigkeiten der Insel besuchen.

Sie können besuchen: schön stadt Soller und malerisch Port de Soller, alte Stadt Valdemossa Dorf in den Bergen Deià (Deia), de Alfabia Gärten (Jardins D 'Alfabia), Burg Castell D' Alaró (Castell D ' Alaro), Льюкский Kloster (Santuari de Santa Maria de Lluc), die berühmten Drachen-Höhlen in Porto Cristo (Coves del Drac), die Burg von Capdepera (Castell de Capdepera), malerische hafen von Port d'Andratx, zoologischer Garten Natura Parc usw.

Für Liebhaber Wanderung (haiking) Sie können den Erzherzog-Pfad (Camí de l'Arxiduc) unternehmen, ein Wanderweg, der Valdemossa mit den Deia-Felsen und den Gipfeln des Tramuntana-Gebirges verbindet.

Der Weg wurde Ende des 19. Jahrhunderts auf Befehl von Erzherzog Ludwig Salvator eröffnet und stellt heute eine der klassischsten Bergrouten der Insel dar.

Neben dem Weg Erzherzog die Berge der Serra de Трамунтан gut ausgebaut mit vielen Wanderwegen, ideal zum Wandern und Radfahren.

Wie man sich von Palma aus auf der Insel bewegt

Sie können sich mit dem Auto auf der Insel bewegen, was praktisch ist, da Sie an einem Tag mehrere Orte auf der Insel umfahren können. Sie können ein Auto am Flughafen oder im Zentrum von Palma mieten. Sie können ein Auto hier abholen und bestellen →

Sie können auch mit Bussen fahren. Die Busverbindungen auf der Insel sind gut ausgebaut und Sie können viele Punkte Mallorcas erreichen.

Der Busbahnhof (Bus Terminal) in Palma befindet sich in der Nähe der Altstadt und befindet sich unter der Erde, auf der Plaza d'Espanya. Sie können die Rolltreppen vom Haupteingang oder die Aufzüge hinter dem Busbahnhof im Parque Infantil hinunterfahren.

Wir empfehlen, die Buslinien auf der offiziellen Website des Trägers zu klären: tib.org.

Von Palma aus kann man mit dem historischen Zug nach Sóller fahren und von Sóller nach Port Sóller mit der historischen Straßenbahn.

Der Bahnhof Ferrocarril de Soller in Palma befindet sich in der Nähe des Busbahnhofs, an die Adresse: Carrer d'Eusebi Estada, 1.

Historische Zug- und Straßenbahn-Website: trendesoller. Erfahren Sie mehr über die Anfahrt nach Sóller und Port de Sóller…

Ausflüge von und nach Palma auf der Insel

Wenn Sie sich nicht selbst bewegen und die Insel erkunden möchten oder Sie keine Zeit dafür haben, können Sie immer eine der Ausflüge auf dem Land oder auf dem Wasser unternehmen.

Wie kommt man nach Palma?

Die meisten Touristen kommen mit dem Flugzeug auf die Insel, obwohl Sie von Barcelona, Valencia, Denia und den benachbarten Balearen auch auf dem Meer erreicht werden können.

Der internationale Flughafen von Palma (Aeroport de Palma) befindet sich 9-10 Kilometer östlich des historischen Zentrums von Palma de Mallorca, an die Adresse: 07611 Palma de Mallorca. Flüge nach Mallorca →

Es ist möglich, vom Flughafen ins Zentrum von Palma (auch zum Hotel) zu gelangen:

Mit dem Taxi. Sie können ein Taxi / einen Transfer im Voraus buchen, auch von zu Hause aus. Zu jeder Tageszeit am Flughafen werden Sie von einem Fahrer mit einem Schild erwartet, auf dem Ihr Vor- und Nachname geschrieben wird. Um ein Taxi zu bestellen, reicht es aus, Ihre Flugdaten mitzuteilen!

mit dem Bus A1. Mehr darüber, wie man vom Flughafen zu den Städten und Resorts der Insel kommt, finden Sie hier…

Unterkünfte in Palma

Von schönen 5-Sterne-Hotels mit Pools und Panoramaterrassen mit Blick auf die Stadt und das Meer bis hin zu Ferienhäusern, Apartments (separate Apartments mit allem Komfort), Pensionen und Hostels finden Sie in Palma de Mallorca eine Vielzahl von Unterkünften.

Die meisten Touristen, die Palma besuchen, ziehen es vor, im historischen Zentrum der Stadt (in der Altstadt) zu bleiben, um die Sehenswürdigkeiten und Ausflüge auf der Insel zu erleichtern.

Von den besten Unterkünften in der Altstadt von Palma

5-Sterne-Hotel Sant Jaume mit einem Restaurant, kostenfreiem WLAN, einem kostenlosen Wellnessbereich mit Innenpool und Sauna sowie einem Mini-Außenpool auf der Dachterrasse.

Die Zimmer sind mit: Klimaanlage, Flachbild-TV, Minibar, Safe, Kaffee-/Teekocher, eigenes Bad mit Bademänteln, Hausschuhen, kostenlosen Pflegeprodukten und einem Haartrockner mit Diffusor und Haarglätter.

Das Frühstück kann im Zimmerpreis enthalten sein. Link zum Hotel booking

Das Can Alomar Boutique Hotel ist ein 5-Sterne-Hotel mit kostenfreiem WLAN, einem Restaurant und einem Sitzbereich auf der Sonnenterrasse mit einem Mini-Pool mit Whirlpool.

Die Zimmer sind mit: Satellitenfernsehen, Kingsize-Betten, Sitzbereich, Minibar, Safe, Kaffee-/Teekocher. Die Badezimmer verfügen über eine Badewanne oder eine Dusche, einen Haartrockner mit Diffusor, einen Haarglätter, kostenlose Pflegeprodukte, einen Bademantel und Hausschuhe.

Das Frühstück kann im Zimmerpreis enthalten sein. Link zum Boutique-Hotel booking

5-Sterne-Boutique-Hotel Can Cera - Adults Only, gelegen in einem Palast aus dem 18.

Im Hotel: kostenloser Wellnessbereich mit Sauna und Whirlpool, Panoramaterrasse, Innenhof, Café, Bar und Restaurant.

Die Zimmer sind mit: antike Möbel, Minibar, Kaffeemaschine/Wasserkocher, Safe, Flachbild-Sat-TV, Klimaanlage, kostenfreies WLAN, Bidet, Bademäntel, Hausschuhe, Haartrockner mit Diffusor und Haarglätter. Einige Zimmer verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse.

Das Frühstück kann im Zimmerpreis enthalten sein. Link zum Boutique-Hotel booking

5-Sterne-Hotel Calatrava mit einem Restaurant, Privatparkplätzen, kostenfreiem WLAN, einem kostenfreien Wellnessbereich mit einer finnischen Sauna und einem Whirlpool.

Die Zimmer sind mit: Minibar, Safe, Klimaanlage, Flachbild-TV mit Smart-TV, Badezimmer mit Bademänteln, Hausschuhen, kostenlosen Pflegeprodukten, Haartrockner mit Diffusor und Bügeleisen.

Das Frühstück wird auf der Hotelterrasse mit Blick auf das Mittelmeer serviert. Link zum Hotel booking

5-Sterne-Hotel Palacio Ca Sa Galesa es verfügt über eine Dachterrasse mit einem Buffet mit Blick auf die Kathedrale von Palme, einen Fahrradverleih, ein Restaurant, eine Bar, ein Spa- und Wellnesscenter, kostenfreies WLAN, Parkplätze und Familienzimmer.

Die individuell eingerichteten Zimmer sind mit Kunstwerken von Miro, Caldera oder Bennasar dekoriert. Jedes Zimmer verfügt über eine Klimaanlage, Sat-TV, einen Laptop-Safe, einen Whirlpool, einen DVD-Player, Bademäntel und Hausschuhe. Link zum Hotel booking

Es ist zu beachten, dass im historischen Zentrum von Palma die Gebäude, einschließlich der Hotels, überwiegend klein sind, was bedeutet, dass die meisten Hotels kleine Panoramaterrassen und Pools haben.

Größere Hotels und Hotelkomplexe mit Schwimmbädern und breiten Terrassen finden Sie im Südwesten der Stadt vom historischen Zentrum entfernt.

Die Hotels in diesem Teil der Stadt befinden sich gegenüber dem Hafen von Palma, auf einer Anhöhe, die den Gästen einen Panoramablick auf den Hafen bietet, und genießen einen ruhigeren Urlaub als die Gäste von Palma, die sich entschieden haben, direkt im historischen Zentrum der Stadt zu bleiben.

Aus Mitteln der Unterkunft

5-Sterne-Hotel Gran Melia Victoria mit familienfreundlichen Zimmern, kostenfreiem WLAN, Privatparkplätzen, einem Fitnesscenter, innen-und Außenpools, ein Restaurant und eine Cocktailbar mit einer Terrasse mit Blick auf den Hafen und die Kathedrale.

Die Zimmer sind: CD-Player und Flachbild-Sat-TV, Klimaanlage mit Heizung, Bademäntel und Hausschuhe.

Viele Zimmer bieten Aussicht auf die Bucht von Palma.

Die Zimmer können im Preis inbegriffen sein: frühstück oder Frühstück + Abendessen. Link zum Hotel booking

4-Sterne Hotel Melia Palma Marina mit einem Wellnessbereich, ein Fitnesscenter, einen saisonalen Außenpool, eine Sonnenterrasse mit Blick auf das Meer und die Bucht von Palma.

Die Zimmer können im Preis inbegriffen sein: frühstück oder Frühstück + Abendessen. Link zum Hotel booking

Sowie:

- 4-Sterne Wellness-Hotel Isla Mallorca & Spa mit einem Restaurant, einem Außenpool, einem Wellnessbereich mit einer Sauna, einem Hamam und einem Dampfbad bietet Ihnen Unterkünfte mit kostenfreiem WLAN und einem Flachbild-Sat-TV. Link zu den Spa-Hotel booking

- 4-Sterne Hotel Palma Bellver, Affiliated by Meliá mit видои auf Пальмскую die Bucht und den Yachthafen.

Im Hotel: kostenloser Fitnessraum und Außenpool, Panoramaterrasse, schallisolierte Zimmer mit eigener Terrasse, Klimaanlage, Heizung und Flachbild-TV. Link zum Hotel booking

- 4-Sterne-Hotel Innside by Melia Palma Bosque mit 3 Pools, einem Restaurant mit Terrasse, einem Fitnesscenter mit virtuellen Trainingseinheiten, einer Sauna und einem Türkischen Bad. Im Winter wird das Wasser in einem der Pools beheizt.

Die Zimmer sind mit einem Safe und umweltfreundlichen Pflegeprodukten ausgestattet. Link zum Hotel booking

Alle Unterkünfte in Palma de Mallorca, einschließlich des historischen Zentrums, in der Nähe des Hafens und der Strände, sowie weiter entfernt von diesen, sind möglich sehen und buchen Sie hier booking

Währung und Visa

Spanien gehört zum Schengen-Raum. Um das Land zu besuchen müssen Sie möglicherweise Reiseversicherung.

Spanien ist Teil der Euro-Zone, weil die Währung des Landes der Euro (€) ist. In vielen Geschäften, Cafés und Restaurants werden sowohl Bargeld als auch Bankkarten akzeptiert.

Nützlich für Reisen

Spenden →
Hinterlasse einen Kommentar ↓
Es hat noch niemand einen Kommentar gepostet.